Alle Artikel mit dem Schlagwort: web

25 Jahre World Wide Web

Heute vor 25 Jahre skizzierte Tim Berners-Lee seinem damaligen Chef Mike Sendall erstmalig die Idee dessen, was wir heute das World Wide Web nennen. Sendall befand “vague, but exciting” – und Berners-Lee begann sogleich mit Konzept und Programmierung. Keine Angst, das wird keine drölfzigste ausführliche Historie des World Wide Webs (dazu empfehlen wir die Rückblicke hier oder hier oder hier). Wir wollen lieber feiern und gratulieren: Liebes Web, wir danken dir für viele durchsurfte Tage und Nächte. Für all deine bunten Facetten. Dafür, dass du uns nicht nur mit Seiten, sondern vor allem mit vielen Menschen vernetzt. Und auch ein bisschen für #Neuland ;-) Happy Birthday World Wide Web! Wenn Ihr auch Geburtstagsgrüße senden wollt: Die World Wide Web Foundation nimmt diese auf der Seite webat25.org entgegen. Und dort gibt’s auch einen Videogruß von Sir Tim persönlich.

Die Kunst des Gefundenwerdens: Was Sie schon immer über SEO wissen wollten.

“Hochwertige Inhalte zu produzieren, ohne sie zu vermarkten, das ist so, als würde man Shakespeare in ein Zimmer einsperren, damit er für sich selber schreibt”. Was dieser kluge Satz von Webentwicklungs- und Marketingveteran Michael Gray impliziert, ist in den letzten Jahren auch hierzulande fast vollständig angekommen. Laut einer im März 2012 veröffentlichten Studie der Agentur Barketing in Zusammenarbeit mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin investieren 89% der Unternehmen der deutschen Digitalwirtschaft erhebliche Mengen von Zeit und Geld in Suchmaschinenoptimierung, auch bekannt als Search Engine Optimization oder kurz: SEO. Die Firmen wollen bei Ihren Kunden, Partnern, Lesern präsent sein – und das sind sie vor allem dann, wenn man sie in den unendlichen Weiten des WWW leicht finden kann. 59% der Befragten glauben, dass die Bedeutung von SEO weiter zunehmen wird, eine noch größere Mehrheit hält sie bereits jetzt für das wichtigste Instrument beim Online-Marketing. Doch was verbirgt sich eigentlich genau hinter SEO? Wie optimiert man seine Seite, wie taucht man – ohne für Anzeigen zu bezahlen – in den Ergebnissen der großen Suchmaschinen möglichst …

Was ist Web Squared?

Vier Jahre ist es nun her, dass Tim O’Reilly in seinem Aufsatz »What is Web 2.0« die damaligen Veränderungen des Webs beschrieb. Kollektive Intelligenz, die Technologie Ajax und User Generated Content waren einige der Schlagworte, die die Diskussion bestimmten. Die dazu gegründete Konferenz “Web 2.0 Summit” befasste sich in diesem Jahr nun mit der Weiterführung des Web 2.0: Unter dem Stichwort »Web Squared« (Web hoch zwei) besprachen die Teilnehmer in San Francisco, wie mit den Technologien und Daten des Webs Probleme der realen Welt gelöst werden können. Statt Hotelempfehlungsseiten oder Freundschaftsnetzwerken kann es etwa darum gehen, Klimadaten zusammenzufassen und Anwendungen zu programmieren, die bei diesen elementaren Fragen helfen könnten. Tim O’Reilly fasst zusammen: “Web meets World -that’s Web Squared.” In einem White Paper beschreibt Tim O’Reilly, welche Möglichkeiten für ihn das Web Squared bietet – Sie können den Text hier lesen und herunterladen. Eine Übersetzung des Texts hat Michael Jendryschik angefertigt. Im Juni 2009 gaben Tim O’Reilly und John Batelle einen Webcast, der sich ebenfalls damit beschäftigte: Und zu guter Letzt möchte ich Sie noch …