Alle Artikel mit dem Schlagwort: startplatz

Kartenverlosung zum BrainCamp#4 am 25. & 26. April in Köln

Am 25. und 26. April findet das BrainCamp zum bereits vierten Mal statt. Wer sich für das große, weite Web und die Technologien dahinter interssiert, gerne an Digitalem bastelt oder sich für das Design begeistert, wer im Netz sein zweites Zuhause hat – der ist beim BrainCamp genau richtig. Und hier das Beste: Wir verlosen eine Karte für das BrainCamp#4! Wer das BrainCamp 2Tages Ticket gewinnen möchte, einfach hier einen Kommentar abgeben oder eine kurze Mail an verlosung@oreilly.de schicken. Teilnahmeschluss ist am Freitag, 17.04.2015, um 12 Uhr. Der Gewinner wird noch am Freitag ausgelost und benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Und wer auf Nummer sicher gehen wil: Ein Ticket könnte Ihr gleich hier erwerben (schnell sein lohnt sich, es sind nur noch ein paar da :) ). Auf einen Blick: Wann: 25.-26. April 2015 Wo: STARTPLATZ, Im Mediapark 5, 50670 Köln Was: Mobile, Web- und Softwareentwicklung & -Design

Startup Weekend Cologne- Freikartenverlosung

Vom 30. Januar bis zum 01. Februar findet im Kölner STARTPLATZ ein Gründerevent statt – in diesem Jahr geht es bereits in die 3. Runde. Hinter dem Startup Weekend Cologne steht die Idee, innerhalb der 54 Stunden, die das Event dauert, eine Startup-Idee umzusetzen, so dass am Montag drauf gleich das Unternehmen gegründet werden könnte. Freitagabend stellen die Teilnehmer ihre Geschäftsideen vor, an den folgenden beiden Tagen setzen sie sie um und eine Jury wählt am Sonntagabend dann das Gewinnerprojekt aus. Die Non-Profit-Veranstaltung wird zu 100% von Freiwilligen aus der Startup Szene organisiert. Um Euch einen kleinen Einblick ins Startup Weekend vom letzten Jahr zu geben, hier ein kurzes Video: Mitmachen kann jeder, der Interesse hat – egal ob Entwickler, Designer oder Marketing-Experte. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit während des Wochenendes wichtiges Networking zu betreiben und sich in ungezwungener und kreativer Atmosphäre mit Gleichgesinnten auszutauschen. Und wer weiß, vielleicht ist es Dein Projekt, das am Ende sogar schon einen Investor findet? Also Startup-Idee rauskramen, anmelden und mit vielen interessanten Leuten in die Realtität umsetzen! Wenn Ihr …

Running Lean im Praxiseinsatz: Ein Interview mit Kamil Barbarski von MAK3it

Für mich als Lektorin gibt es nichts Schöneres, als unmittelbar mit den Menschen zusammenzutreffen, die mit den von mir betreuten Büchern arbeiten. Ich habe vor einer Weile die Übersetzung des Buchs Running Lean von Ash Maurya betreut und hatte nun die Chance, an einem von Kamil Barbarski geleiteten Workshop zu diesem Thema teilzunehmen. (Lesetipp hier im Blog: “Lean Management oder: Wirtschaften ohne Reibungsverluste“) Kamil Barbarski ist Unternehmer sowie Berater im Bereich Lean Startup und Corporate Entrepreneurship. Als Mitgründer der MAK3it GmbH unterstützt er Startups bei der agilen Geschäftsmodellentwicklung und bringt Innovationsprozesse aus der Startup-Welt in Unternehmen. Bei seinem Workshop kamen nun verschiedenste Menschen zusammen, die eigene Business-Ideen mithilfe der Running Lean-Methode weiterentwickelten – kompetent und aufmerksam angeleitet durch Kamil. Dabei konnte ich miterleben, dass sich so verschiedene Projekte wie ein neues Telekommunikationsprodukt oder ein Dienstleistungsangebot für Taxiunternehmer nach dem Running Lean-Fahrplan vorantreiben lassen. Im Anschluss habe ich Kamil ein paar Fragen gestellt.   “Die deutsche Startup-Szene ist im Aufwind” Kamil, du arbeitest selbst mit der Running Lean-Methode. Welche Fehler, die du früher gemacht hast, kannst du dadurch vermeiden? ​Mein erstes Startup, eine …