Alle Artikel mit dem Schlagwort: See Conference

Der Gedankendreher – zwischen Interactive Design und DIY-Hirnforschung

Es ist wieder Zeit für ein bisschen Kunst im oreillyblog. Nachdem wir im März bereits das Pixel-Invaders– und das /death/null-Projekt vorgestellt haben, ist heute der Gedankendreher an der Reihe. Was ist der Gedankendreher? Spontan würde ich die Installation als überdimensionierten Wireless-EEG-Arduino-Actionscript-Filzstift-Tortenboden-Plattenspieler bezeichnen.  Das versteht aber keiner so recht bzw. wirft eine Menge neuer Fragen auf. Erfinderin Ann-Katrin Krenz war deshalb so freundlich, uns mit einem ausführlichen Gastbeitrag inkl. Fotos zu versorgen. Entstanden ist der Gedankendreher an der Hochschule Darmstadt, wo Ann-Katrin momentan Digital Media / Interactive Design studiert, zu sehen war das Gerät bisher u.a. auf der see conference und der mediale. Unser Gehirn ist ein unglaublich großes Netzwerk mit Millionen von Verbindungen. Lange Zeit wurde es unter Wissenschaftlern als “Black Box” bezeichnet; keiner wusste, was in ihm vorgeht. In den letzten Jahrzehnten durchlief die Hirnforschung jedoch eine rasante Entwicklung. Immer mehr bildgebende Verfahren wurden entwickelt und somit der Aufbau des Gehirns enträtselt. Messverfahren wie das Elektroenzephalogramm (EEG) wurden immer günstiger, bis hin zu einem Gerät von NeuroSky, welches z.Z. für knapp 100$ erworben werden …

Die O’Reilly-Veranstaltungstipps im April

…knubbeln sich ein wenig am Ende des Monats. Wer keinen Privathubschrauber hat und/oder sich nicht über alle Maßen stressen möchte, hat die Qual der Wahl: Option 1: Die Deutsche Publishing Konferenz vom 27.-28.04. in München Hier geht’s – wie der Name schon gesagt – vorrangig um analoges und digitales Publizieren anno 2012, wobei ein Schwerpunkt auf die Adobe Creative Suite bzw. Adobe InDesign gelegt wird. Gleichzeitig stehen klassische Druckthemen wie Typographie und neue gesellschaftliche Fragen wie Standards zur Barrierefreiheit von Dokumenten auf dem Programm. O’Reilly-Autor Kai Rübsamen spricht über „Redaktionsworkflow für kleine Gruppen mit InDesign und InCopy“, „EPUB für Jedermann“ und „EPUB Advanced“. Außerdem verlost unser Verlag ein Paket Bücher zum Thema. Option 2: Der Advance Hackathon vom 27.-29.04. in Köln Die alte Gasmotorenfabrik in Köln wird am letzten Aprilwochenende zum großen Hackerspace umfunktioniert. Das Mediencluster NRW und seine Kooperationspartner laden alle geneigten Webentwickler, Softwareschmiede und Mediendesigner aus NRW und darüberhinaus zum gemeinsamen Konzipieren und Programmieren ein. Dabei lautet die Devise „alles kann, nichts muss“, es gibt weder Vorgaben noch Abgabefristen. Die drei schönsten Projekte …