Alle Artikel mit dem Schlagwort: PHP-Framework

SymfonyLive 2017

SymfonyLive 2017 – die Konferenz zum beliebten PHP-Framework

“Ab dem dritten Mal ist’s Tradition”, sagt man (bestimmt nicht nur) im Rheinland. Und so gesehen ist die SymfonyLive bereits mehr als etabliert, denn in diesem Jahr lädt der Veranstalter SensioLabs bereits zur sechsten Ausgabe der deutschsprachigen Konferenz. (International gibt es noch weitere.) Wir sind wieder Mediapartner und freuen uns daher, Euch hier einige Infos zu liefern.  Termin, Themen & Ablauf Die SymfonyLive 2017 startet mit zwei Workshoptagen am 5. und 6. April. In zehn Workshops erfahrt Ihr unter anderem alles zu Symfony 3, Doctrine, REST Services, Web Security und mehr. Eure Trainer stammen direkt aus der Symfony-Community.  Daran schließt sich der Konferenztag am 7. April an, der schon in seiner Keynote mit hohem Praxisbezug startet. Die Software-Architektur-Expertin Carola Lilienthal widmet sich unter dem Titel “Technische Schulden tun weh! Wie man sie erkennt und beseitigt” dem Soll/Ist-Clash in der Softwareentwicklung. Weiter geht es dann mit acht weiteren Talks zur Entwicklung mit Symfony. Sehr attraktiv, insbesondere für die unter Euch, die kein Ticket bekommen haben, ist der folgende Hackday am 8. April. Dieser Tag ist kostenfrei und für …

Symfony: Sehr große Community, hoher Anspruch

Anlässlich der im Herbst stattfindenden SymfonyLive in Berlin traf ich kürzlich Freerich Bäthge, der als CTO bei SensioLabs arbeitet. SensioLabs ist das hinter dem Open Source-Projekt Symfony stehende Unternehmen  – und dessen Kölner Büro ist nur fünf Minuten zu Fuß von unserem Verlagsgebäude entfernt. Dort plauderten wir über die Vorzüge des Frameworks sowie der Mitarbeit an Open Source-Projekten. Und vieles mehr – aber lest selbst! Freerich, SensioLabs bzw. dessen Gründer Fabien Potencier entwickelte vor neun Jahren Symfony. Kannst Du mir zunächst sagen, was Symfony von anderen PHP-Frameworks unterscheidet? Wo gibt es evt. Überschneidungen oder gar Schnittstellen? Außerordentlich ist die Verbreitung von Symfony: Wir haben eine sehr große Community – mehr als 1.000 Entwickler, die direkt an Symfony mitarbeiten sowie mehr als 150.000 Entwickler, die Symfony für ihre Website einsetzen. Wir zählen mehr als eine Million Downloads pro Monat (weltweit). Diese Zahlen zeigen, dass die Symfony-Community sehr groß ist – größer als die der Konkurrenz. Technisch spricht die enorm hohe Stabilität für Symfony2: Es ist in der Lage, auch komplexe Anwendungen zu stemmen. Vor drei Jahren erschien Symfony2. Wir …

Symfony Day 2011 am 21. Oktober in Köln

Am 21. Oktober 2011 findet in den Räumen von KOMED im Media Park der Symfony Day 2011 statt. Damit findet zum dritten Mal die Konferenz zum PHP-Framework Symfony statt, in der sich PHP-Entwickler und Mitglieder der Symfony Community austauschen können. Gesprächstoff gibt es in diesem Jahr genügend – schließlich wurden mit der Veröffentlichung von Symfony 2.0 die Weichen für „standarisierte Entwicklung von Webanwendungen“ gestellt. Der Symfony Day bietet aber nicht nur aufschlussreiche Vorträge und interessante Gespräche – denn bereits einen Tag vor der eigentlichen Konferenz können die Teilnehmer beim Workshop-Day auch praktische Erfahrungen sammeln: Wie in den letzten Jahren werden am 20. Oktober Workshops „Get trained by the experts“ angeboten, die den Entwicklern die Möglichkeit geben, unter Anleitung von Symfony Experten kleine Applikationen zu entwickeln. Wer sich eine Karte für den Symfony Day sichern möchte, kann bis Mittwoch noch von einem Early Bird-Rabatt beim Konferenz-Ticket profitieren. Alle Infos zur Registrierung gibt es unter diesem Link. Auch der O’Reilly Verlag ist beim Symfony Day mit dabei und unterstützt die Veranstaltung mit einem Buchpaket, dessen Bücher am …