Alle Artikel mit dem Schlagwort: Novität

O’Reilly: The Class of 2018

Die ultimative Neujahrshygiene, gleich nach Weihnachtskarten verräumen und Schreibtisch entstauben: Gucken, was wir im letzten Jahr geschafft haben. In Zahlen: 29 Neuerscheinungen, davon: 10 “Animals” (= die O’Reilly-Klassiker mit Tierstich auf dem Cover), 9 Taschenbücher “kurz & gut” (darunter Klassiker wie Eric Meyers CSS und ein frisches Java – kurz & gut), zwei “von Kopf bis Fuß”-Titel (eine Herkulesaufgabe für alle – denkt mal ans Korrekturlesen dieser im wahrsten Sinne des Wortes vielseitigen Bücher). Und noch ein paar andere.  Aber seht selbst:    Alle Bücher findet Ihr in einer On- oder Offline-Buchhandlung Eurer Wahl sowie unter oreilly.de. Und was kommt dann 2019? Mindestens genauso viele Bücher :) Schon im Druck haben wir die Neuauflagen von Kids programmieren 3D-Spiele mit JavaScript und Praxishandbuch VMware vSphere 6.7, beide Bücher kommen noch im Januar in die Buchhandlungen. Rainer G. Haselier und Klaus Fahnenstich schreiben gerade an der Neufassung des etwa 1000-Seiten-starken Office-Handbuchs, Thomas Joos am 1200+-Seiten Standardwerk zu Microsoft Windows Server 2019. Petra Sammer hat ein neues Storytelling-Buch, ihr drittes in unserem Verlag, auf dem Schreibtisch. Und ohne Details zu …

Was ist eigentlich … .NET?

.NET (gesprochen wird es „dotnet“) ist eine Software-Plattform, mit der die Entwicklung und Ausführung von Anwendungsprogrammen möglich ist. Unter Anwendungsprogramm versteht man all jene Software, die keine Systemsoftware ist (= alle Programme und Dateien, die die Abläufe während des Betriebs steuern). Apps (Abkürzung für Applikation = Anwendung) helfen dem Anwender bei der Lösung von Benutzerproblemen. Darunter fallen Programme zur Bild-, Video- oder Textbearbeitung, Programme zur Tabellenkalkulation und auch Computerspiele. .NET wurde von der Firma Microsoft für Windows entwickelt. Ursprünglich wurde das .NET Framework in den späten 1990er Jahren unter dem Namen Next Generation Windows Services geführt und am 13. Februar 2002 zusammen mit Visual Studio als .NET Framework für Windows 98, NT 4.0, 2000 und XP veröffentlicht. Die neueste Version ist die 4.5.1, die am 12. Oktober 2013 veröffentlicht wurde. Es ist zwar auf verschiedenen Plattformen verfügbar, im vollen Umfang jedoch nur für Windows. Eine frei verfügbare .NET-Reimplementierung ist Mono, mit der .NET-Programme auch unter Linux laufen können. .NET setzt sich aus zwei großen Komponenten zusammen: der Common Language Runtime (CLR), einer Laufzeitumgebung, und der Klassenbibliothek …