Alle Artikel mit dem Schlagwort: NoSQL

Die O’Reilly-Veranstaltungstipps im Juni

Nach dem Camp-, Konferenz- und Messemarathon im Mai geht es in den nächsten Wochen etwas ruhiger zu. Wir empfehlen den Besuch folgender Veranstaltungen: Die Berlin Buzzwords (4.-5. Juni) ist eine Konferenz für Entwickler und Nutzer im Bereich OpenSource, die sich diesmal v.a. mit Skalierbarer Suche, Datenanalyse in der Cloud und der NoSQL-Bewegung beschäftigt. Im Anschluss findet – ebenfalls in Berlin – der 1. Data Science Workshop (6. Juni) statt. Dritter Termin in der Hauptstadt ist das TYPO3-Camp (08.-10. Juni). Medienschaffende, Kreative, Wissenschaftler, Blogger, Internetexperten, Softwareentwickler und Laien will das BarCamp Erfurt (23.-24. Juni) zusammenbringen. Themastischer Schwerpunkt: Kinder – und Jugendmedien im Internetzeitalter. Bei allen genannten Veranstaltungen gibt es – wie immer – eine Menge O’Reilly-Bücher zu gewinnen und -Gimmicks einzusammeln. Foto: androm31 / pixelio.de

Alles nicht-relational oder was? Zwei Konferenzen, fünf Bücher und mehr zum Thema NoSQL

Auch wenn ein großer Teil der Entwicklerfraktion noch auf MySQL & co. schwört: Nicht-relationale Datenbanken sind – zumindest als Ergänzung für klassische Modelle – schwer im Kommen. Was eine nicht-relationale Datenbank genau ist, und worin ihre Vorteile liegen, hat Lektoratskollege Volker Bombien bereits vor zwei Jahren in seinem Pionierartikel “CouchDB – ein neuer Datenbankansatz” erläutert, Literaturtipps zu inklusive. Dementsprechend genieße ich das Privileg, das Thema hier und heute mit einer klassischen Blogliste “abhaken” zu können: Zwei Konferenzen beschäftigen sich in diesem Quartal mit dem Thema… NoSQL Matters (Köln, 29.-30. Mai) Berlin Buzzwords (Berlin, 4.-5. Juni) …sowie eine Vielzahl aktueller (teils druckfrischer, teils noch in Produktion befindlicher) Titel aus unserem englischsprachigen Programm, von denen die wichtigsten hier nochmals genannt seien: Seven Databases in Seven Weeks (demnächst auch auf Deutsch!) Cassandra – The Definitive Guide Hbase – The Definitive Guide Redis – The Definitive Guide Getting Started with Fluidinfo Noch buchlos, aber ebenfalls interessant sind folgende NoSQL-Projekte… avocadodb.org hypertable.org …die auch Thema der Kölner Konferenz sein werden. In diesem Sinne: Auf Wiedersehen Schema, hallo Struktur!

Vorgestellt: Die NoSQL-Usergroup in Köln

Usergroups bieten den direkten, persönlichen Austausch über Techie-Themen, oftmals in netter abendlicher Runde bei Vereinen, Firmen oder auch in Kneipen. Hier können Informatiker Gleichgesinnte treffen, sich bei Vorträgen weiterbilden oder sich über den Arbeitsalltag austauschen. Nicht zuletzt sind bereits einige Aufträge oder Stellen über Usergroup-Kontakte vergeben worden. O’Reilly unterstützt die Usergroups bereits seit vielen Jahren , und künftig stellen wir einige von ihnen an dieser Stelle vor. Den Anfang macht die NoSQL-Usergroup in Köln – wir haben dazu mit dem Mitorganisator Dr. Frank Celler gesprochen. Seit wann gibt es die NoSQL-Usergroup in Köln? Die UG wurde im Juli 2011 gegründet. Es handelt sich um ein relativ junges Thema, aber das Interesse ist zur Zeit riesig groß. Wie viele Mitglieder gibt es derzeit, und an wendet sich die UG? Unsere Mailling-Liste ist inzwischen auf 30 angewachsen. Bei den letzten beiden Treffen kamen mehr als 20 Teilnehmer, was für eine so junge UG schon erstaunlich ist und zeigt, dass es in diesem Bereich viel spannende Neuerungen gibt. Die UG richtet sich vor allen an Entwickler FrontEnd/BackEnd, Datenbankadministratoren, …

Berlin Buzzwords 2011 am 06./07. Juni

    Nach dem Erfolg des ersten Events im Jahr 2010 findet am 6. und 7. Juni wieder die Berlin Buzzwords 2011 statt. Organisiert wird die Veranstaltung von Newthinking Communications in Zusammenarbeit  mit Simon Willnauer (Apache Lucene/Solr), Jan Lehnardt (Apache CouchDB) und Isabel Drost (Apache Mahout). Wie im letzten Jahr dreht sich auch 2011 wieder alles um die Themen skalierbare Datenanalyse, Suche und NoSQL Datenbanken. An zwei Tagen wird in einer Vielzahl von Vorträgen unter anderem über „Apache projects Hadoop, Lucene and Solr, scaling search with katta or Elastic search, NoSQL databases such as Apache CouchDB, HBase and MongoDB” gesprochen. Wer mehr zum Ablauf  erfahren möchte, kann einen Blick in das Programm für den 06. Juni und den 07. Juni der Berlin Buzzwords 2011 werfen. Tickets für die Veranstaltung können hier online bestellt werden. Der O’Reilly Verlag unterstützt die Berlin Buzzwords 2011 mit einem Buchpaket. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß!

BUZZWORDS Berlin (Hadoop World) im Juni 2010

Am 7. und 8. Juni 2010 findet erstmals die BUZZWORDS in Berlin-Friedrichshain statt. Diese neue Konferenz bildet das breite Themenspektrum rund um skalierbare Suche, NoSQL Datenbanken und die verteilte Verarbeitung großer Datenmengen ab. Die Konferenzinhalte erstrecken sich von aktuellen Entwicklungen im Apache Projekt Hadoop über offene Suchmaschinen wie Lucene, katta und Solr bis hin zu NoSQL Projekten wie CouchDB, HBase und MongoDB. Die Konferenz bietet Keynotes, Vorträge und Workshops. Die Präsentationen richten sich besonders an Entwickler im High-Scalability Bereich. Hier werden einerseits Mitglieder der einzelnen Projekte über aktuelle Entwicklungen berichten, andererseits aber auch Anwender Applikationen im High Scalability Bereich vorstellen. Für die Keynotes konnten namhafte Referenten wie zum Beispiel Grant Ingersoll (PMC Chair Lucene, Co-Founder Lucid Imagination) gewonnen werden. Ebenfalls als Referent dabei ist auch Jan Lehnhardt, unser Autor von CouchDB – The Definitive Guide. Die Veranstalter rechnen mit ca. 300 Teilnehmern. Der Ausstellerbereich bietet Besuchern die Möglichkeit, sowohl mit Entwicklern hinter den Projekten als auch mit kommerziellen Nutzern ins Gespräch zu kommen. Anmeldung, Tickets und weitere Informationen können über die Webseite der Berlin Buzzwords …