Alle Artikel mit dem Schlagwort: Microcontroller

Arduino lernen mit MAKE-Tutorials

Immer häufiger stolpert man im Netz über Arduino. Kein Wunder, dass sich so viele dafür begeistern – schließlich bietet es Bastlern und Tüftlern unheimlich viele Möglichkeiten, sich kreativ auszutoben. Ob Klangwiese oder LED-Lichtinstallation, der Phantasie sind (fast) keine Grenzen gesetzt. Und wen es jetzt in den Fingern juckt, dem zeigt Marc de Vinc von MAKE, wie es geht. In drei exzellenten Videotutorials zeigt er, was für Dinge mit dem Microcontroller möglich sind. In diesem Teil geht es darum, einen Servomotor mit einem Potentiometer zu kontrollieren. Wer sich für Arduino interessiert, dem empfehle ich auch Getting Started with Arduino vom Arduino-Mibegründer Massimo Banzi.

Was ist Arduino?

Wollen Sie den nächtlichen Weg durchs dunkle Schlafzimmer von automatisch aufleuchtenden LED-Würfeln begleiten lassen? Das Gießen von Topfpflanzen automatisieren? Motoren steuern? Dies und mehr kann mit Arduino gelöst werden – auch ohne große Programmierkenntnisse. Die  Bastel- und Prototyping-Plattform besteht dabei aus nur zwei Teilen: dem Arduinoboard – einem Microcontroller auf einer kleinen Leiterplatte – und der Software Arduino. Um den Open Source-Gedanken auch auf Hardware zu übertragen, fallen Hardwaredesign und Software unter die Creative Commons Lizenz und sind somit kostenfrei erhältlich. Anwendungsideen werden online gezeigt und von der Community optimiert. Arduino richtet sich sowohl an traditionelle Löter und Elektronik-Freaks als auch an Künstler und Handarbeit-Fans. Bei O’Reilly Media, Inc. erschien im November 2008 das Buch “Getting Started with Arduino”. Mehr Infos unter: http://arduino.cc/ Viel Spaß beim Löten!