Alle Artikel mit dem Schlagwort: macoun

Macoun 2011 am 1. und 2. Oktober 2011 in Frankfurt am Main

Am 1. und 2. Oktober 2011 findet in Frankfurt zum vierten Mal die Macoun statt, die sich an alle wendet, “die sich für professionelle Softwareentwicklung auf den Plattformen von Apple interessieren.“ Thematisch dreht sich wieder alles um das Entwickeln für Macs, iPhones und iPads. Dabei steht der Praxisbezug bewusst im Vordergrund – was das Motto „Know-How statt Krawatte“ bereits zum Ausdruck bringt: Der Fokus liegt dabei auf den praxisgestählten Rednern und dem “Studentenpreis” für alle, da die Macoun eine Konferenz aus der Community für die Community sein soll. Welche Themen und Vorträge von dieser Community den Teilnehmern der Macoun 2011 geboten werden, kann im Programm zur Veranstaltung nachgelesen werden. Die Anmeldung erfolgt wie bei anderen Veranstaltung online und ist unter diesem Link zu finden. Wer daran teilnehmen möchte, sollte aber nicht bis zum letzten Tag warten – denn am 26.09.2011 ist Anmeldeschluss für die Veranstaltung. Darüber hinaus verlosen wir zwei Tickets zur diesjährigen Macoun – zum Mitmachen einfach einen Kommentar und eine gültige E-Mail-Adresse unter diesem Artikel hinterlassen. Bei einer solchen Veranstaltung möchten wir von …

Macoun am 2. und 3. Oktober 2010

Am 2. und 3. Oktober 2010 findet in Frankfurt bereits zum dritten Mal die Mac OS X und iOS Entwicklerkonferenz Macoun statt. Erstmalig über zwei Tage und in insgesamt 18 Vorträgen erfahren die Teilnehmer alles rund um die Programmierung von Macs, iPhones und iPads. Die etablierte Macoun richtet sich an alle, die sich für die professionelle Softwareentwicklung auf den Plattformen von Apple interessieren. Namhafte und erfahrene Referenten, wie Amin Negm-Awad, Alex von Below, Uli Kusterer, Eberhard Rensch und Ortwin Gentz halten die praxisnahen Vorträge. Themen der Veranstaltungen werden sein: – Schnellstart iOS Entwicklung – Komplexe Projekte mit Cocoa- Datenmigration mit Core Data – Eleganter Code dank Blocks – Digitaler Stadtpläne – LLVM – Die Welt jenseits Xcode – Umdenken in OpenCL – Audio APIs in iOS4 Weitere Themen und Inhalte unter: http://macoun.de/?page_id=13. Die Macoun beginnt an beiden Tagen um 11.00 Uhr im Haus der Jugend, Frankfurt. Anmeldungen unter http://macoun.de/?page_id=2606. O’Reilly unterstützt diese Veranstaltung und wünscht allen Besuchern eine tolle Konferenz! Wir verlosen zwei Tickets für die Macoun – wer eins gewinnen möchte, einfach bis Freitag …

2. Entwicklerkonferenz für Mac und iPhone in Frankfurt am Main

Am 26. September 2009 findet zum zweiten Mal die „Macoun“ in Frankfurt am Main statt. In 12 Vorträgen bietet die Veranstaltung einen Tag lang alles rund um die Programmierung von Macs und iPhones. Die Anmeldung findet ausschließlich online über die Homepage des Veranstalters statt, eine Tageskasse gibt es nicht. Anmeldeschluss ist der 15. September. „Persönliche Kontakte bieten eine viel intensivere Möglichkeit zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch als Chats oder Foren“, so Chris Hauser, Veranstalter und Mitbegründer der Macoun. “Um die Veranstaltung für jeden zugänglich zu machen, verzichtet die Macoun auf Glamour und Canapés und setzt stattdessen auf Inhalte und eine niedrige Teilnahmegebühr. Die Realisierung wird daher erst durch das ehrenamtliche Engagement der Referenten und Helfer und die Unterstützung von Sponsoren möglich.” O’Reilly ist natürlich auch wieder dabei – jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar des Buchs “Mac OS X Leopard – kurz & gut”! Veranstaltungsdaten kompakt: Termin: Samstag, 26.09.2009 ab 10 Uhr Ort: Haus der Jugend, Deutschherrnufer 12, Frankfurt am Main Teilnahmegebühr: 48,- Euro inkl. MwSt. Anmeldung und Infos über www.macoun.de