Alle Artikel mit dem Schlagwort: Köln

Auf der dmexco 2014

Die dmexco hat auch in diesem Jahr wieder einiges zu bieten gehabt – wir haben uns ins Getümmel gestürzt und ein paar Eindrücke für Euch festgehalten. Dass die dmexco eine der besten und begehrtesten Messen in ihrem Bereich ist, bekam Susanne gleich am Mitwochmorgen beim Schlangestehen mit. Ein freundlicher Amerikaner war nämlich ganz begeistert: “It’s better than other digtial conferences — and much cheaper. It’s free!” Da war es für ihn trotz Flugticket günstiger als manch andere Messe. Dass sie mit dem Fahrrad nicht mal mehr Anreisekosten hatte, hat Susanne dann doch lieber für sich behalten. Aber ein Besuch auf der dmexco lohnt sich wirklich für alle, die mit Marketing zu tun haben. Das Konzept, den Kunden abzuholen und dahin zu leiten, wo er hin möchte und soll, hat auch das Messedesign gleich aufgenommen. Über farblich abgestimmte Felder und Teppiche wurde dem Besucher eindrücklich der Weg zum gewünschten Ziel gewiesen. Der richtige Weg war damit schnell gefunden und hat uns am Donnerstagmittag zum Stand von OXID eSales geführt. Dort haben wir zusammen das Buch Online-Shops …

Vorgestellt: Die Scala Usergroup Köln/Bonn

Usergroups bieten den direkten, persönlichen Austausch über Techie-Themen, oftmals in netter abendlicher Runde bei Vereinen, Firmen oder auch in Kneipen. Hier können Informatiker Gleichgesinnte treffen, sich bei Vorträgen weiterbilden oder sich über den Arbeitsalltag austauschen. Nicht zuletzt sind bereits einige Aufträge oder Stellen über Usergroup-Kontakte vergeben worden. O’Reilly unterstützt die Usergroups bereits seit vielen Jahren, und gerne stellen wir einige von ihnen an dieser Stelle vor – heute die Köln/Bonner Scala-Usergroup. Dazu habe ich mit dem UG-Mitglied Marius Soutier gesprochen. Seit wann gibt es jetzt die Scala User Group Köln/Bonn? Scala hat gerade 10jährigen Geburtstag gefeiert, jedoch wirklich bekannt ist die Sprache erst seit ein paar Jahren. Daher waren wir 2010 im Vergleich auch recht früh dran. Damals waren wir zunächst zwei, dann drei Scala-Interessierte, die sich regelmäßig im McDonald’s am Bonner Hauptbahnhof getroffen haben. Nachdem wir ein paar Mitglieder mehr geworden sind, haben wir die Gruppe nach Köln verlagert, wo wir uns zunächst in Kneipen und später in Büros oder Coworking-Spaces zusammen gefunden haben. Wieviele Mitglieder gibt es derzeit, und an wen richtet sich die Usergroup? In der …

“Je zahlreicher wir sind, desto größer ist unser Einfluss” – Die Fachtagung des Journalistinnenbund in Köln

Web und Social Media sind natürlich auch im Journalismus omnipräsent und haben großen Einfluss auf das Berufsbild des Journalisten/der Journalistin. Wie beeinflusst die Datenflut des Webs ihren Berufsalltag? Oder ändert sich gar das ganze Berufsbild? Anlässlich der Ende Mai in Köln stattfindenden Fachtagung des Journalistinnenbunds sprach ich mit dessen Regionalsprecherin Köln-Bonn, Eva Hehemann. Der Journalistinnenbund veranstaltet vom 23. bis 25. Mai 2014 in Köln seine Fachtagung zum Thema “Doing Gender 2.0 – Publizieren zwischen Datenflut und kapitaler Ebbe“. Sind Medien und Journalisten – also Publizisten – dem Zeitalter von Big Data wirtschaftlich überhaupt gewachsen? Die zunehmende Digitalisierung stellt uns weltweit vor große Herausforderungen, nicht nur im Bereich des Journalismus. Aber in den Medien scheinen die Umwälzungen besonders dramatisch zu sein und vor allem unsere frei arbeitenden Kolleginnen spüren den wirtschaftlichen Druck. Trotzdem wollen wir die Digitalisierung nicht nur als Krise und Gefährdung sehen, sondern sie auch als Chance begreifen. Gerade für Frauen bietet das Netz erstaunliche Möglichkeiten, für ihre Interessen und Themen eine breitere Öffentlichkeit zu finden. Wir haben zu unserer Tagung Expertinnen eingeladen, die uns Wege …