Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kindle

Welttag des Buches 2: Gratis E-Book

Zum heutigen Welttag des Buches feiert Amazon auch das zweijährige Kindle-Jubiläum. Und was gibt’s zu Geburtstagen? Richtig: Präsente. Amazon verschenkt an alle Kindle- oder Kindle-App-User vier E-Books. Und eines davon ist unser “Geek-Atlas” – eines der Bücher, die ich ganz besonders schätze und immer wieder aus dem Regal hervorziehe. Wir hatten es hier im Blog schon häufiger erwähnt und auch ein kleines Special auf unserer Website gebaut. Wir freuen uns, dass wir mit diesem Buch mit an Bord sind & empfehlen zum Download diese Seite.

Bundles, Kindle-Store, englische E-Books

Da sind wir – mit vielen guten Nachrichten! In den letzten Wochen und Monaten haben wir wieder intensiv an unserer E-Book-Strategie gewerkelt – und dabei auch einige der vielfach geäußerten Kundenwünsche berücksichtigt. Fangen wir von vorn an: 1. Ganz neu im O’Reilly-Portfolio begrüßen wir die Buch mit E-Book-Bundles: In einem Pilotprojekt stellen wir zehn ausgewählte O’Reilly-Bücher als Sonderausgabe bereit. Sonderausgabe? Heißt: Gedrucktes Buch plus Downloadcode zum E-Book, und das alles zu einem ermäßigten Preis. Kaufen Sie ein Bundle, sparen Sie rund 30 Prozent des Gesamtpreises gegenüber Einzelbezug der Komponenten. Und so funktionierts: Mit Kauf der Bundle-Ausgabe erhalten Sie einen individuellen Downloadcode, mit dem Sie sich über oreilly.de ein Archiv mit PDF und EPUB herunterladen können. Wichtig: Wir wollen experimentieren & testen. Wir wollen wissen, ob die Bundles genau Ihrem Bedarf entsprechen und letztlich auch erfahren, ob Sie die Bundles für so attraktiv halten, dass Sie sie kaufen ;-) Mit all diesen Erfahrungen werden wir die Bundles sowie unser E-Book-Programm weiterentwickeln – und bei entsprechendem Erfolg sicherlich auf alle O’Reilly-Titel ausweiten. Die Bundles sind seit Anfang der Woche …

E-Books schmökern

Fast ein Viertel aller Deutschen liest aktuell elektronische Publikationen auf Tablets, E-Readern oder Smartphones, stellte der Branchenverband BITKOM im Oktober letzten Jahres fest. Diese sind übrigens längst nicht mehr nur unter IT’lern und Gadgetfreunden zu finden. Schließlich profitieren alle Alters- und Berufsgruppen von E-Books – ich denke z.B. auch an ältere Menschen, die mit Hilfe von Readern die Schriftgröße selbst skalieren können und nun endlich nicht mehr auf (inhaltlich meist recht fragwürdige) Großdruckromane angewiesen sind.  Oder wenn ich mich an meine Studienzeit erinnere: Mehr als einmal riss mir die Tasche, nachdem ich mich zur Klausurenphase in der Bibliothek mit Lehrbüchern wie diesem oder den vielen Teilen dieser Reihe eingedeckt habe. Das Lehrbuch auf dem Reader oder in der Cloud heißt auch: Endlich nichts mehr schleppen müssen. Das Buch immer griffbereit, wenn man es gerade braucht. Und auch noch die Bücher, die man nur vielleicht brauchen könnte. Auch die c’t beschäftigte sich in Ausgabe 1/2013 mit E-Book-Readern und half damit sicher so einigen Lesern beim Kauf des richtigen Weihnachtsgeschenks. Und man fand rund 200.000 verfügbar deutschsprache …