Alle Artikel mit dem Schlagwort: Johannes Jander

KOL013 Weniger schlecht programmieren

Kathrin Passig und Jan Bölsche über das Wesen des Programmierens und wie man auch ohne das Streben nach höheren Weihen erfolgreich sein kann Das Buch “Weniger schlecht programmieren” ist ein Ratgeber für alle, die sich mit der Programmierung von Computern auseinandersetzen, die aber wenig Zeit haben oder investieren wollen, um in dem Feld den schwarzen Gürtel zu machen. Das Buch ist eine umfangreiche Sammlung von praktischen Empfehlungen zu einer Vielzahl von Programmiertechniken, dem Umgang mit Source Code sowie der Selbstorganisation und der Kommunikation mit anderen. Im Gespräch mit Tim Pritlove berichten Kathrin Passig (@kathrinpassig | riesenmaschine.de | Zufallsshirt | techniktagebuch.tumblr.com) und der zeitweise am Buchprojekt beteiligte Jan Bölsche (@regulargonzales | she.codes), wie sie selbst zum Programmieren gekommen sind und was sie dazu gebracht hat, ein solches Kompendium zu verfassen. Kapitelliste 00:00:00.000 Einführung 00:01:30.710 Kathrin Passig 00:10:39.136 Jan Bölsche 00:14:14.357 Programmieren 00:28:34.517 An wen sich das Buch wendet 00:31:33.136 Namensgebung 00:38:02.803 Dinge nicht selber machen 00:53:08.127 Testen 00:58:23.458 Kommunikation 01:05:00.713 Dokumentation 01:08:01.362 Feedback Linktipps: Einen Rückblick auf die #rp14-Session “Programmieren für Nullcheckerbunnys” von und mit Anne Schüssler und Kathrin Passig gibt …