Alle Artikel mit dem Schlagwort: Intel

Last-Minute-Tipp: Treffen der Kölner Linux-User am 9. Januar

Mit dem Cocooning und Fernsehgucken ist es nun vorbei – wird Zeit, wieder unter Leute zu gehen, finden wir. Und deshalb empfehlen wir all jenen, die im Rheinland leben und/oder spontan sind, den Dienstagabend bei den Kölner Linuxusern zu verbringen. Dort nämlich wartet erst ein ausführlicher Vortrag zum Linux-Netzwerkstack auf Euch. Danach wird Harald Weidner, Linux- und Open Source-Berater sowie langjähriger Mitstreiter der Linuxuser, auf die jüngst in der Presse kolportieren Hardware-Sicherheitsprobleme Spectre und Meltdown eingehen. Die Sicherheitslücke bei verschiedenen Intel-CPUs lässt Angreifer sensible Daten aus Speicherbereichen auslesen. Sicher habt Ihr auch schon von Linus Torvalds wütender Mail dazu gehört, und Theo de Raadt (OpenBSD) forderte in einem Interview: “It is a scandal, and I want repaired processors for free”. Eine lesenswerte Einschätzung zu Thema liefert auch Greg Kroah-Hartmann.  Wer sich also aus ganz professioneller Sicht auf den neuesten Stand bringen und austauschen möchte, ist bei den Linuxusern morgen äußerst gut aufgehoben. Wichtig für Eure Zeitplanung: Das Treffen beginnt um 18:30 Uhr und muss aus Raumgründen pünktlich um 20:30 Uhr enden. Es findet im neuen Gebäude des Regionalen Rechenzentrums der Universität zu Köln …