Alle Artikel mit dem Schlagwort: Fitness für Geeks

Wearables

Was (genau) sind denn jetzt Wearables?

“Was sind denn jetzt alles Wearables?”, wisperten wir uns auf dem Verlagsflur zu. Sind es die T-Shirts mit LEDs drin? Oder die Fitnessuhr des sportlichen Kollegen? Kurz gesagt: Sowohl als auch. Unter den Begriff Wearables fällt grundsätzlich jedes Computersystem (Chip, Sensoren etc.), das wir direkt am* Körper tragen. Wearables sind an uns befestigt und wir können damit raus gehen – und dort beispielsweise joggen, schwimmen oder zum Grillfest gehen. Die Fitnessuhr meldet uns dann, wie viele Minuten wir für den Kilometer benötigen. Und der Temperatursensor im T-Shirt, wenn es Zeit für eine Jacke ist. Und das Google Glass, wo sich in Heidelberg ein indisches Restaurant befindet. Immer mehr Menschen sind von Wearables fasziniert – die, die ihr Alltagsleben gerne vermessen und dokumentieren wollen genauso wie die, die die Elektronikkomponenten für medizinische Zwecke nutzen oder auch die, die mit ihnen experimentieren oder sich künstlerisch ausdrücken wollen. 292,8 Millionen Smartwatches und Fitnessuhren sollen im vergangenen Jahr weltweit verkauft worden sein (Gartner), einige davon dürften wohl unter dem Weihnachtsbaum gelegen haben. Für knapp ein Drittel aller Geräte endet dann aber schon wieder die Erfolgsstory, denn sie …

Welttag des Buches 1: Blogger schenken Lesefreude

Wir feiern den Welttag des Buches – heute am 23. April lösen wir unser Versprechen ein & nehmen mit 3 Büchern an der Aktion “Blogger schenken Lesefreude” teil. An dieser gigantischen Aktion beteiligen sich knapp 1100 (!) Blogs. Eine Teilnehmerliste gibt es hier. Als Gewinne, Gewinne, Gewinne locken: Dein Gehirn – Das fehlende Handbuch (Matthew MacDonald) Ein Buch für alle, die mehr über ihr wichtigstes Organ wissen wollen: “Dein Gehirn – Das fehlende Handbuch” erklärt die grundlegende Funktionsweise unseres Gehirns, löst Fachbegriffe auf und stellt alle Zusammenhänge anschaulich dar. Fitness für Geeks (Bruce W. Perry) Das Buch zur Hardware: Wie können wir unsere Körper rebooten und mit neuen Features (Ausdauer, Schnelligkeit, Bizeps ;-)) ausstatten? Vor allem für Menschen mit Büro-Jobs ist das Buch eine echte Offenbarung. Und: Neben klassischen Übungen empfiehlt Perry auch jede Menge lohnenswerte Infos zu Apps und Gadgets zur Unterstützung. Wer mehr über den Autor erfahren möchte, lese hier. Kochen für Geeks (Jeff Potter) “Kochen für Geeks” nähert sich dem Kochtopf ebenso wissenschaftlich wie Chemiker dem Reagenzglas: In vielen Experimenten rund um Lebensmittel und …