Alle Artikel mit dem Schlagwort: Creative Commons

O’Reilly Loves Monuments

Noch bis zum 30. September läuft der von der internationalen Wikipedia-Community getragene Fotowettbewerb Wiki Loves Monuments.  Es handelt sich hierbei um einen der größten und vielleicht auch interessantesten Fotowettbewerbe weltweit. Die Aktion, die bereits zum 3. Mal stattfindet und im letzten Jahr 160.000 (!) Einsendungen verzeichnen konnte, schlägt gleich mehrere Fliegen mit einer Fotoklappe: Interessante Baudenkmäler und Monumente werden im Zuge von WLMM nicht nur erkundet, von zig Seiten abgelichtet und damit erneut ins Bewusstsein gerückt, die Fotos werden auch unter freier Lizenz der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und dienen später der Bebilderung aller möglichen Wikipedia-Projekte. Und natürlich können die Community-Fotografen auch etwas gewinnen. Eine Reise nach Hong Kong z.b., schicke Fotoausrüstung – und eine Menge toller Fachliteratur. Wir haben den Wikipedianern für den Wettbewerb in den deutschsprachigen Ländern 40 Exemplare unseres Fotobuchs “Der Perfekte Moment” gesponsort und sagen: Kamera schultern, Innenstadt erkunden, Monumente knipsen und die Wikimedia Commons mit Content versorgen! Weiterführende Links: International Site / Liste aller Teilnehmerländer Deutsche Seite des Wettbewerbs Sammlung aller Bilder von WLMM 2011 Einführung in Freie Lizenzen (PDF)  

KOL008 Rechtsfallen im Social Web

Rechtsanwalt Thomas Schwenke beschäftigt sich schon seit Beginn seiner juristischen Tätigkeit aktiv mit dem Internet und kennt viele Probleme, die das Netz in rechtlicher Hinsicht aufwirft, aus eigener Erfahrung. Für den O’Reilly Verlag hat er jetzt das Buch “Social Media Marketing & Recht” geschrieben, in dem die klassischen Fallstricke im Netz ausführlich dokumentiert und erläutert werden. Im Gespräch mit Tim Pritlove berichtet Thomas, was ihn zu dem Buch motiviert hat und wie es um die Rechtssicherheit im Netz heutzutage bestellt ist. Ausführlich werden typische Fehler besprochen, die Firmen heutzutage bei der Nutzung von sozialen Medien häufig begehen und wie man sich selbst absichern kann, um nicht auf die Nase zu fallen. Themen: Juristische Herausforderung Internet; Urheberrecht; Warum bei O’Reilly darüber schreiben?; Zusammenarbeit mit dem Verlag; Urheberrecht als Investitionsschutz; Verlinken und das Zueigenmachen fremder Inhalte; Die Gummiente; Foren und die Störerhaftung; Einräumen von Rechten an Cloud-Dienstleister und Social Networks; Datenschutz und Privatsphäre; User Tracking durch Social Media Logins; Rechtliche Grundsätze für Firmen, die sich in Social Media engagieren; Creative-Commons-Lizenzen. Links: Thomas Schwenke Thomas Schwenkes Spreerecht-Blog Buch: …