Alle Artikel mit dem Schlagwort: Cheetah

Zehn Jahre Mac OS X Public Beta

Warteschlangen kennen wir mittlerweile von Apple. Bei jedem neuen Produkt oder einer neuen Version desselben stehen die Apple-Jünger oftmals zu Hunderten vor den Stores und warten geduldig darauf, ihr Geld durch ein neues Gerät einzutauschen. Doch schon vor iPod, iPhone und Co. war das so: Beispielsweise vor mehr als zehn Jahren, als in Paris die erste öffentliche Startphase von Mac OS X begann. Es war ein warmer, leicht bewölkter Herbsttag, auf dem Ausstellungsgelände Porte de Versailles fand die Apple Expo statt, Steve Jobs war höchstpersönlich in der Stadt. Und drinnen, in den Messehallen, versammelten sich viele geduldige Apple-Fans, um die ersten CDs mit der neuen “Mac OS X Public Beta” zu kaufen. Für 250 Franc, ca. 38 Euro, erstanden sie den Vorläufer von Mac OS X 10.x: “Kodiak” lief zwar bei weitem nicht fehlerfrei, konnte aber für wenig Geld einen Vorgeschmack auf das geben, was Apple in den folgenden zehn Jahren zu einem enormen Zuwachs im Markt der Betriebssysteme und großer Beliebtheit verhalf. Ein halbes Jahr konnte die Public Beta genutzt werden, danach gab es …