Alle Artikel mit dem Schlagwort: Bücher

20 % auf alle E-Books

Und wieder: 20 % auf E-Books

“Preise runter, Wissen rauf!”, dachten wir uns kürzlich – und planten eine neuerliche E-Book-Aktion für euch. Nur im April. Auf oreilly.de und überall, wo es noch E-Books gibt. Ab dem dritten Mal ist’s Tradition, richtig? Erneut läuten wir den Frühling mit einer E-Book-Aktion ein, zu der so viele Worte gar nicht nötig sind, außer: Sichert euch frisches Fachwissen aus Data Science, Programmierung, Marketing & Business und anderen Themenbereichen zum niedrigeren Preis! Alle E-Books sind pauschal 20 % billiger, was sich naturgemäß bei den richtig umfangreichen und deshalb teureren … sagen wir doch liebevoll “Schinken” … bemerkbar macht. Schaut rüber in unseren Shop, dort gibt’s alle Bücher plus Probekapitel und Zusatzmaterial/-Infos. Und während jetzt gerade der April Schneeschauer abwirft und die Nachrichten weiter betrüblich sind, wünschen wir O’Reillys euch gemütliche Stunden mit eurem E-Book-Reader (oder der App). Was kann man Wetter und Welt schließlich besser entgegensetzen als einen Kopf voller Know-how und Ideen? Damit wechsle ich jetzt unter die Wolldecke – unter anderem mit den inspirierenden Methoden des neuen Social Media Workbooks und dem sehr heiteren …

oreillyblog events veranstaltungen

Die O’Reilly-Veranstaltungstipps, I/2022

Here we go: Konferenz- und Unkonferenztipps für die nächsten Wochen. Bei manchen trinkt ihr den Kaffee vorm Monitor, bei manchen in Gesellschaft vor Ort. Gut wirds sicher überall! Die Veranstaltungstipps en détail: Was? FOSSGISWann? 09. – 12.03.2022 Wo? (online)Website Die FOSSGIS-Konferenz ist im D-A-CH-Raum die führende Konferenz für Freie und Open Source Software für Geoinformationssysteme sowie für die Themen Open Data und OpenStreetMap. Lest unser Interview hier im Blog :) Was? enterJS – Svelte DayWann? 10.03.2022Wo? (online)Website Schnell und reaktiv: Svelte! Im Gegensatz zu Framework-Platzhirschen wie Angular oder React läuft die Hauptarbeit bei Svelte nicht im Browser ab, sondern schon vorher – denn Svelte ist vor allem ein Compiler. Das sorgt für schnelle und reaktive Webseiten und eine herausragende Developer Experience. Zusammen mit Svelte-Maintainer Simon Holthausen präsentiert die enterJS den Svelte Day – gefüllt mir praxisnahen Vorträgen und Insider-Wissen. Was? Chemnitzer LinuxtageWann? 12. – 13.03.2022Wo? (online)Website Einfach Standard im März sind die Chemnitzer Linuxtage. Euch erwarten Vorträge, Workshops, ein Ausstellungsbereich viel Community-Atmosphäre, auch virtuell. Schaut ins Programm, es ist enorm dicht gepackt. Ein Highlight: Am Samstag, um 17 …

O'Reilly Bücher 2021

O’Reilly: The Class of 2021

Ein längst überfälliger kurzer Rückblick auf die Bücher des Jahres 2021. Plus: Was jetzt folgt! Gerade blinkte der Cursor noch ungeduldig im Dokument “2021” vor sich hin, schon war alles passé und ich spürte nur noch den Windhauch der sich schließenden Aktenschublade. Ein verrücktes Jahr war es für uns O’Reillys: ✔ 27 (siebenundzwanzig!) neue O’Reilly-Bücher sind geschrieben, übersetzt, lektoriert, begutachtet, korrigiert, gesetzt, wieder geprüft und korrigiert, gedruckt und ausgeliefert worden. Bestes Gefühl!✔ Darunter befanden sich langersehnte Neuauflagen von O’Reilly-Klassikern, solide und umfassende neue Werke und absolut herausragende Projekte wie “Ada und Zangemann”, ein Kinderbuch über freie Software.✔ Wir arbeiteten wieder einmal großartig miteinander, auch auf Distanz, und lernten zusätzlich neue engagierte Menschen kennen, die mit uns an Ideen, Projekten und Manuskripten feilten.✔ Wir haben schon wieder so viele gute Ideen fürs neue Jahr! ;) Wie schon 2020 könnt ihr hier durch alle Bücher des Jahres 2021 blättern: Alle Bücher findet Ihr in einer On- oder Offline-Buchhandlung eurer Wahl sowie unter oreilly.de. Anfang Januar sind wir gleich mit neuen Manuskripten gestartet, ein sehr umfangreiches “Windows Server …

O’Reilly: The Class of 2018

Die ultimative Neujahrshygiene, gleich nach Weihnachtskarten verräumen und Schreibtisch entstauben: Gucken, was wir im letzten Jahr geschafft haben. In Zahlen: 29 Neuerscheinungen, davon: 10 “Animals” (= die O’Reilly-Klassiker mit Tierstich auf dem Cover), 9 Taschenbücher “kurz & gut” (darunter Klassiker wie Eric Meyers CSS und ein frisches Java – kurz & gut), zwei “von Kopf bis Fuß”-Titel (eine Herkulesaufgabe für alle – denkt mal ans Korrekturlesen dieser im wahrsten Sinne des Wortes vielseitigen Bücher). Und noch ein paar andere.  Aber seht selbst:    Alle Bücher findet Ihr in einer On- oder Offline-Buchhandlung Eurer Wahl sowie unter oreilly.de. Und was kommt dann 2019? Mindestens genauso viele Bücher :) Schon im Druck haben wir die Neuauflagen von Kids programmieren 3D-Spiele mit JavaScript und Praxishandbuch VMware vSphere 6.7, beide Bücher kommen noch im Januar in die Buchhandlungen. Rainer G. Haselier und Klaus Fahnenstich schreiben gerade an der Neufassung des etwa 1000-Seiten-starken Office-Handbuchs, Thomas Joos am 1200+-Seiten Standardwerk zu Microsoft Windows Server 2019. Petra Sammer hat ein neues Storytelling-Buch, ihr drittes in unserem Verlag, auf dem Schreibtisch. Und ohne Details zu …

Westworld

Der neue Aufstand der KIs

Turing-Test, der Voight-Kampff-Test aus “Blade Runner”, die Gesetze der Robotik von Asimov: Schon lange machen wir uns Gedanken darüber, wann eine künstliche Intelligenz im Denkvermögen mit einem Menschen vergleichbar ist. Und man sollte meinen, die Science-Fiction hätte alle Spielarten davon schon seit Jahrzehnten durchexerziert, aber neue Lebenswirklichkeiten, Bots, die Tweets verfassen oder sich sogar miteinander in Endlosschleifen unterhalten, Machine Learning von Apps und Spracherkennungen wie Alexa, Siri, Cortana und Co. haben eine neue Generation von KI-Geschichten ins Leben gerufen. Dass “Blade Runner” eine Fortsetzung erhalten hat, ist sicher auch der Tatsache geschuldet, dass im Moment halt einfach jeder erfolgreiche Film der 80er eine Fortsetzung erhält – aber die Zeit schien auch geradezu nach einem Update zu schreien. “Brauchst du noch was?” – “Gleichberechtigung!” Selbst in “Star Wars”, das immer eher unreflektiert mit seinen Maschinen umgegangen ist, wird kritisch hinterfragt, was die sich entwickelnde Intelligenz und Empathie einer Maschine mit ihren Rechten macht – in “Solo” sieht man zum ersten Mal auf der großen Leinwand etwas, das Star Wars bislang nur in Comics und am Rande …