Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blogpause

Alaaf!

Et is Wieverfastelovend!! (einself)  Seit 11:11 Uhr sind … die karnevalsjecken O’Reillys in den Kölner Straßen unterwegs, die karnevalspassiven zumindest im Büro in Schunkelstimmung und die karnevalsvermeidenden KollegInnen über alle Berge. Hier wird es daher etwas ruhiger. Wir wünschen Euch allen einige schöne Tage – feiernd, urlaubend oder auch renovierend. Ihr dürft aber auch einfach so tun, als wäre nix (hallo Berlin) und weiter Bücher schreiben, lesen, kaufen ;-) Das oreillyblog gehört zu den Feiernden: … und meldet sich nächste Woche wieder. Bis dahin legen wir Euch unser kleines Glossar zum Kölschen Karneval ans Herz, das wir vergangenes Jahr erstellt haben. Alaaaaaaaf!

Wir feiern Karneval!

In Köln gibt es nur zwei Möglichkeiten, wie man sich in den Karnevalstagen (“zum Fastelovend”) verhalten kann: mitfeiern oder wegfahren. Das O’Reilly-Büro ist da durchaus repräsentativ für ganz Köln. Während einige Kollegen beim Mittagstisch seit Tagen Kostüm- und Kneipentipps (zum Kornbrenner in Nippes! Nein, Früh im Veedel!) austauschen, sitzen andere längst auf gepackten Koffern (Skifahren in Österreich, Meergucken in Holland). Kurz gesagt: Wir beißen jetzt nochmal in unsere Berliner (Pfannkuchen, Ballen, Krapfen) und gehen dann los zum Kölner Straßen- und Kneipenkarneval. Oder fahren weg. Oder schließen uns zuhause ein. Bis Aschermittwoch – passen Sie gut auf sich auf! Alaaf, Ihr O’Reilly-Team P.S.: Neuigkeiten von uns gibt es trotzdem weiter auf http://twitter.com/OReilly_Verlag