Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blockchain

IT Veranstaltungstipps

Die O’Reilly-Veranstaltungstipps im Januar und Februar

Neues Jahr, neue Ausgehtipps: Aktuell läuft bereits die OOP in München, natürlich mit Verlagskolleginnen vor Ort. Schaut doch gerne beim dpunkt-/O’Reilly-Stand vorbei, solltet Ihr auf der Konferenz sein. Bayern ist darüberhinaus am kommenden Wochenende gleich doppelt spannend: in Nürnberg startet mit einer Mini Maker Faire das DIY-Jahr, wiederum in München könnt Ihr Euch auf den Bildungstagen über Digitalisierung in Schulen (und mehr) informieren.  Diese und weitere Tipps wie immer in unserem Blogkalender. Und dann raus mit Euch :) Die Veranstaltungstipps en détail: Was? OOP software meets business Wann? 21.-25.01.2019 Wo? München Website Twitter: @oop_conference Hashtag: #OOPmuc Mit Bücherstand und Lektoratskolleginnen vor Ort. Was? Thalia Mini Maker Faire Wann? 26.01.2019 Wo? Nürnberg Website Twitter: @MakerFaireDE (für alle Maker Faires) Die erste Mini Maker Faire des Jahres, in der Thalia-Buchhandlung Karolinenstraße 53 – mit etwa 5-10 Ausstellern und stapelweise Maker-Büchern :)  Was? Bildungstage München Wann? 26.-27.01.2019 Wo? München Website Am Samstag, den 26. Januar gibt es bei den Bildungstagen eine Podiumsdiskussion unter der Überschrift „Kids & digitale Medien“, an der unter anderem unser Autor Björn Friedrich („Das Elternbuch zu WhatsApp, YouTube, …

Blockchain - kurz & gut

Neuerscheinung: Blockchain – kurz & gut

Lange hatten wir keine virtuelle Redaktionssitzung für das oreillyblog mehr, aber dann traf ein kleines Blockchain-Büchlein ein und wir öffneten die Messenger-Fenster. Lest selbst: Corina Pahrmann: Du, Alex? Alexander Plaum: Jau, was gibt’s? CP: Wir bräuchten da noch einen Blog-Post zu der Neuerscheinung in unserer Taschenbibliothek … AP: Meinst du Blockchain – kurz & gut? CP: Exakt. Schon gelesen? AP: Nicht komplett. Aber ich habe ausführlich reingeschaut. CP: Und? AP: Prima Kompaktreferenz, allerdings eher für Experten. CP: Woran machst du das fest? AP: Nun ja, Kai Brünnler steigt halt gleich ein mit Hashfunktionen und digitalen Signaturen als Krypto-Grundbausteine einer Blockchain. Und dann geht’s weiter mit digitalen Zeitstempeln und Proof-of-Work. Zu Beginn des zweiten Teils schreibt er: „Wenn man direkt erklärt, wie die Blockchain funktioniert, besteht die Gefahr, dass dabei unklar bleibt, warum sie so funktioniert.“ Weshalb er im Anschluss beginnt, mit dem Leser ein Protokoll für digitales Bargeld zu entwickeln. Erst im dritten und letzten Teil wird’s dann wieder etwas einfacher, wenn es um Blockchain-Anwendungen geht. CP: Klingt tatsächlich nach einem Büchlein für ITler bzw. …

Bitcoin & Blockchain - Grundlagen und Programmierung

Neuerscheinung: Bitcoin & Blockchain – Grundlagen und Programmierung

Falls ihr die letzten Jahre nicht unter einem Stein gelebt habt, dürfte euch der unglaubliche Rummel um Bitcoin und Blockchain – beziehungsweise Kryptowährungen und Distributed-Ledger-Technologie – nicht entgangen sein. Das Thema ist inzwischen so komplex geworden, dass wir ausgesprochen froh sind, ein ausgemachtes Standardwerk (Meinung der Community, keine Selbstbeweihräucherung) nach sorgfältiger Aktualisierung nun auch auf Deutsch anbieten zu können: Was der Technologie-Experte, Hochschullehrer und Unternehmer Andreas M. Antonoupoulus hier an Informationen zusammengetragen und strukturiert hat, lässt tatsächlich wenige Fragen offen — zumal ihn zahlreiche Kolleg*innen mit Korrekturen, Kommentaren und Codeschnipseln unterstützt haben. Das komplette Inhaltsverzeichnis haben wir hier als PDF bereitgestellt. Trotzdem noch ein paar Sätze zum Aufbau des Buchs: Der erste Teil (bis Seite 72) bietet eine lockere Einführung ins Thema und beantwortet Fragen wie: Was macht den Bitcoin aus? Wo kommt die Währung her? Was ist sie wert? Wann und wo ist sie nützlich? Wie kann man sie erwerben, lagern, ausgeben? Außerdem erklärt Antonoupoulus anhand einer Transaktion – genauer: anhang der Genese ihrer Vertrauenswürdigkeit, ihrer Akzeptanz, ihrer verteilten Verbuchung – wie das System …