Alle Artikel mit dem Schlagwort: bbuzz

Berlin Buzzword 2019

Berlin Buzzwords 2019: Rabattgutschein gewinnen

Die Berlin Buzzwords feiert in diesem Jahr Jubiläum: Vom 16. Juni bis 18. Juni 2019 geht es bei der Konferenz zum nunmehr 10. Mal um das Speichern, Verarbeiten, Suchen und Streaming großer Datenmengen im Rahmen von Open-Source-Softwareprojekten. Als Medienpartner der Berlin Buzzwords 2019 können wir zwei 10%-Gutscheine für das Ticket vergeben. Als Keynote Speaker konnten die Organisatoren Isabel Drost-Fromm (Direktorin der Apache Software Foundation, PMC-Mitglied Apache Community Development und Mitbegründerin von Apache Mahout) und Griselda Cuevas (Data Scientist bei Google) gewinnen. Isabel wird anlässlich des Jubiläums ein wenig Nabelschau betreiben – im positiven Sinne: Als Mitbegründerin der Berlin Buzzwords spricht sie über Open Source von den Gründungstagen  im Jahr 2009 bis heute. Griselda berichtet in ihrer Keynote über das (faire) Zusammenspiel von freier und propretiärer Software. Dazu kommen mehr als 70 internationale Sprecher, die in 60+ Sessions detailliertes Wissen zu Data Science und Open Source liefern. Stichworte: ElasticSearch, Apache, Solr, Kubernetes u.v.a.m. (Schedule findet Ihr an dieser Stelle). Und bevor es mit der Konferenz ganz offiziell losgeht, findet bereits am Sonntagnachmittag ein Barcamp statt – ebenfalls …

Ticket zur Berlin Buzzwords 2017?

Wollt Ihr Euch vom 11. bis 13. Juni unter 600 Datenanalysten, Programmierern und Open Source-Anhängern mischen? In der Kulturbrauerei Berlin mit einem Barcamp starten und vielleicht selbst eine Hadoop- oder NoSQL-Session beisteuern? Duncan Ross’ Versöhnungsvorschläge für Data Sceptics und Data Evangelists erfahren? Auf insgesamt vier parallelen Tracks weitere 60+ Vorträge zu ElasticSearch, Spark, Apache Solr oder etwa Lucene hören? Dabei sein, wenn die Juristin und Open Source-Aktivistin (Executive Director des Software Freedom Conservancy) Karen Sandler in ihrer Keynote den aktuellen Stand der Debatte um freie und quelloffene Software darlegt? “I am a cyborg lawyer running on proprietary software.” Warum Karen Sandler mit all ihrem Engagement für freie Software kämpft, davon könnt Ihr Euch in ihrer Keynote auf der OSCON 2011 einen (bleibenden) Eindruck machen. Wegen eines vergrößerten Herzens und des damit verbundenen hohen Risikos, am plötzlichen Herztod zu sterben, musste Karen sich vor einiger Zeit einen Defibrillator implantieren lassen. Dass dieser ausgerechnet mit proprietärer Software ausgeliefert wird und sie keine Chance erhalten sollte, den Quellcode einer Software zu checken, die ihr Leben retten soll … schaut selbst:   Überzeugt? Dann bewerbt Euch doch bei uns um …

IT Veranstaltungstipps

Die O’Reilly-Veranstaltungstipps im Juni

Der Juni steht vor der Tür – und mit ihm neue Veranstaltungstipps für Maker, Geeks, Programmierer, … ach, seht selbst & packt die Koffer :) Die Veranstaltungstipps en détail: Was? Mini Maker Faire Bonn Wann? 03.06.2017 Wo? Thalia am Markt, Bonn Website Twitter: Hashtag:    Früher™ war in der Thalia-Buchhandlung am Bonner Markt mal ein Kino. Ein sehr, sehr schönes – das Metropol mit seinem einmaligen Art-Déco-Kuppelsaal. Weil Kinos heutzutage aber (…), jedenfalls, seit einigen Jahren ist daraus eine Thalia-Buchhandlung geworden. Und zwar nicht nur irgendeine Buchhandlung, sondern sicher eine der schönsten hierzulande. Na, und jetzt stellt Euch mal noch eine Maker Faire in diesen Hallen vor. Schön? Ja, finden wir auch. Am Pfingstsamstag in Bonn. Was? Wear It Festival Wann? 08.-09.06.2017 Wo? Kulturbrauerei Berlin Website Twitter: @WearItBerlin Hashtag:    In der dritten Auflage konzentriert sich das Wear It Festival in Berlin auf Wearable Electronics mit besonderem Fokus auf der Entwicklung neuer Produkte, der Kreation visionärer Prototypen und zukunftsorientierte Konzepte. Wir kennen das Wear It seit seiner ersten Ausgabe und können es allen Fashiontech-LiebhaberInnen nur sehr ans Herz legen! Was? Hack Darmstadt  …