Alle Artikel mit dem Schlagwort: 2012

Das Jahr 2012 bei O’Reilly …

Bevor wir uns morgen den Programmhöhepunkten des vergangenen und aktuellen Jahres widmen, gibt’s hier noch einen Express-Rückblick auf das O’Reilly-Jahr 2012. :-) Im Januar freuten wir uns über die riesige Resonanz des kurz vor dem 28C3 erschienenen Hackerbrause-Buchs: Die taz, Netzpolitik.org und viele andere rezensierten & interviewten die Autoren dazu. Außerdem sprach O’Reilly-Autorin Annette Schwindt per Skype auf der Fundraising 2.0 Conference in Berlin. Im Februar fuhren Volker Bombien und Erik Bartmann nach Düsseldorf, um dort an der Aufzeichnung des computerclub² teilzunehmen. Außerdem waren wir bzw. unsere Bücher auf verschiedenen Events – z.B. auf dem TEDxRheinMain, dem Twittwoch Aachen, dem Perl Workshop oder dem Frühjahrsfachgespräch der GUUG. Lektoratsleiterin Ariane Hesse und Geschäftsführerin Elke Hansel reisten zur TOC in New York. Der März brachte uns die Auszeichnung zum “Blog des Monats“. Außerdem rezensierte nun Spiegel Online die Hackerbrause! Ariane bastelte an ProtoTYPEn und wir starteten mit einem deutschsprachigen Safari Books Online-Angebot. Unser dickstes & schwerstes Buch ever erschien im April – sowie ganze sieben weitere O’Reilly-Neuheiten. Außendienstler Carlos Ramos berichtete von Plänen eines eigenen O’Reilly-Regals bei Lehmanns Berlin-Adlershof, also bastelten wir …

oreillyblog 2012: viele Themen, viele Autoren, viele Leser – und ein Award!

2012 war ein gutes Blogjahr. Ein sehr gutes sogar. Posten konnten wir – dank tatkräftiger Mitarbeit diverser Verlagsabteilungen und Gastautoren ca. 120 Beiträge – gelesen wurden wir von knapp 45000 Besuchern (bis Mitte Dezember 2012). Einen Rekord von 58 Kommentaren auf einen Streich konnten wir verzeichnen, als wir zum Welttag des Buches frische O’Reilly-Titel unters Volk brachten. Bei der Social-Media-Fraktion war unser Versuch einer Steampunk-Definition der erfolgreichste Beitrag, hier brachten wir es u.a. auf 66 “Likes” via Facebook. Unser Engagement und die Vielfalt des oreillyblog bescherte uns bereits im März den Titel Corporate Blog des Monats. Dafür sagen wir nochmals danke! Übrigens: Die Wahl zum Blog des Jahres läuft bis zum 31.12. – wer also bislang nicht für uns abgestimmt hat, darf das auf der entsprechenden Seite der Blogprofis gerne tun. Und hier noch ein bunter, repräsentativer Rückblick mit zwölf Beiträgen aus zwölf abwechslungsreichen Monaten: Im Januar schrieb Gastautorin Rebecca Belvederesi-Kochs über Netnographie. Im Februar gab’s feinste Leserfotos zu bestaunen. Im März sprachen wir mit Hans Franke vom Computer Vintage Festival Europa. Im April übernahm Gastautor René Büst eine grundlegende …

Frohes neues Jahr!

Liebe LeserInnen, liebe O’Reilly-FreundInnen, liebe AutorInnen und BuchhändlerInnen: Wir wünschen Ihnen von Herzen alles Gute für 2012 und freuen uns auf ein spannendes Jahr mit Ihnen! Soeben haben wir unser Frühstück beendet, mit dem wir immer gemeinsam ins Jahr starten. Jetzt geht’s weiter: Überquellende Mailfächer werden durchforstet, unsere Herstellung macht die Januartitel (zu Jenkins und OXID eShop) druckfertig, mein Kollege Alex packt Unmengen neue englische Bücher aus und für eine liebe aus der Elternzeit zurückgekehrte Kollegin werden gerade Schreibtisch und Regale montiert. Und noch? Das Lektorat brütet natürlich schon längst wieder über Buchentwürfen und Satzfahnen. Kleiner Ausblick gefällig? Mehr Infos zum Buchprogramm der nächsten Monate finden Sie übrigens auch hier. Guten Start in die Woche!

Silvester polyglott mit O’Reilly

Should auld acquaintance be forgot / And never brought to mind? / Should auld acquaintance be forgot, and days of auld lang syne Auf keinen Fall! Vor allem dann, wenn’s sich um “auld acquaintance” mit populären Programmiersprachen dreht. Wenn Sie die folgenden Codeschnipsel den richtigen Sprachen zuordnen können, schreiben Sie uns. Die ersten drei Einsendungen gewinnen ein Buch Ihrer Wahl aus unserem aktuellen Programm. In diesem Sinne: —————————————————————————————————————————– public class GutenRutsch { public static void main(String[] args) { System.out.println(“Guten Rutsch ins neue Jahr!”); } } —————————————————————————————————————————– class MainClass { public static void Main() { System.Console.WriteLine(“Guten Rutsch ins neue Jahr!”); } } —————————————————————————————————————————– #import int main() { puts(“Guten Rutsch ins neue Jahr!”); return 0; } —————————————————————————————————————————– window.alert(“Guten Rutsch ins neue Jahr!”); —————————————————————————————————————————– <?=”Guten Rutsch ins neue Jahr!”?> —————————————————————————————————————————– #include int main() { std::cout << “Guten Rutsch ins neue Jahr!” << std::endl;} —————————————————————————————————————————– trace(‘Guten Rutsch ins neue Jahr’); —————————————————————————————————————————– print “Guten Rutsch ins neue Jahr!” —————————————————————————————————————————– SELECT ‘Guten Rutsch ins neue Jahr!’ AS message; —————————————————————————————————————————–   (Kommentare sind deaktiviert)