Alle Artikel in: Bücher

E-Book-Deal: Mit Office-Skills ins neue Jahr starten

Happy New Year! Wir wünschen euch ein gesundes und erfülltes Jahr 2021 – mit hoffentlich wieder mehr unbeschwerter Geselligkeit und Frohsinn. Möge das neue Jahr gut zu euch und uns allen sein. Wir starten 2021 mit einem E-Book-Deal zu Office. Okay so? Ein bisschen müssen wir noch durchhalten, in unseren Home-Offices und Kernfamilien, in all den Zoom-Calls und den Mittagspausen mit Kind und Kegel statt den geschätzten Kolleg*innen. Noch ist die Pandemie nicht besiegt, noch machen wir 2021 da weiter, wo wir 2020 aufgehört haben. (Weitestgehend zuhause, um für unseren Verlag zu sprechen.) Aber wer wären wir denn, wenn uns das nicht gelänge? Schließlich gibt es noch immer genügend Dinge, mit denen sich die Zeit vertreiben lässt, für Drinnies genau wie für Leute, die Frischluft brauchen. Meine Strategie, aus dieser Zeit etwas Sinnstiftendes zu machen, trotz aller Belastungen und Sorgen: Ich mache Updates. Gestalte mein Heimbüro ergonomischer, teste neue Tools und Gadgets, sichere die wichtigen und schreddere die unwichtigen Unterlagen. Und ich lese Fachbücher, bevor das Jahr wieder richtig Fahrt aufnimmt. Word, Excel, PowerPoint, and …

O’Reilly: The Class of 2020

Hey, 2020, so schnell kriegst du uns nicht klein. Dreißig neue O’Reilly-Bücher haben wir geschafft. Obwohl du uns keine (Live-) Konferenzen, kaum persönliche Treffen mit Autor*innen und sehr wenig Zerstreuung brachtest. Ein kleiner Rückblick. Die O’Reilly-Novitäten 2020 Alle Bücher findet Ihr in einer On- oder Offline-Buchhandlung eurer Wahl sowie unter oreilly.de. Was schön war Wir durften weiterhin Bücher machen: Ideen tauschen, Manuskripte studieren, Druckdaten freigeben, dem Buchhandel die geplanten Novitäten vorstellen und schließlich die gedruckten Bücher ausliefern. Und euch hier im Blog, drüben im Social Web und natürlich über unseren Newsletter darüber informieren. Dazu gehört auch: alle Verlagskolleg*innen sind gesund geblieben. Wir fanden tolle Mitstreiter*innen: Trotz aller Strapazen und Unsicherheiten dieses Jahres trauten sich zahlreiche Autor*innen zu, Buchprojekte voranzutreiben, zu vollenden oder neu zu vereinbaren. Das erfordert schon in pandemiefreien Zeiten Mut, Disziplin und Durchhaltevermögen – 2020 aber sicherlich besonders viel von allem. Wir konnten recht geschmeidig digital weiterarbeiten. Als Team profitierten wir sehr davon, dass wir verteiltes Arbeiten über digitale Tools bereits eingeübt hatten. Zwar sind es auch bei uns einige Skype-Meetings mehr geworden …

Shutdown Buchhandlungen

Shutdown: So kommt ihr an Lesestoff

Fast überall müssen Buchhandlungen wegen des Shutdowns zur Eindämmung der Corona-Pandemie geschlossen bleiben. Ein Überblick über mögliche Wege, wie ihr dennoch an Lesestoff kommt. (Und: Schickt uns gerne eure Fragen und Ergänzungen!) Seit ich denken kann, wünsche ich mir und bekomme ich zu Weihnachten Bücher. Eines davon picke ich mir traditionell bereits an Heiligabend heraus, warte, bis die Familienfeierlichkeiten (endlich) beendet sind und ziehe mich dann mit dem Buch (und dem Weihnachts-Schokoladen-Teller, so viel Ehrlichkeit muss sein) zurück. Ebenso traditionell lese ich es dann in einem Rutsch durch, die ganze Nacht. Mit acht war es Huckleberry Finn, der mich begeisterte, mit elf, zwölf, dreizehn waren es die orangefarbenen Bücher aus dem Beltz & Gelberg-Verlag, mit 16 musste es dann, ganz sophisticated, irgendwas von Suhrkamp sein. Freund*innen, die sich direkt nach der Familienfeier noch an Heiligabend in „unserer Kneipe“ treffen wollten, bekamen ausnahmslos Absagen – mit 18 genau wie mit 28 wie mit 38. (Sorry, Leute. Auch für die vielen fadenscheinigen Ausreden!) Heiligabend ist mir, Achtung – wenig originelles Sprachspielchen incoming – heilig. Bücher als Weihnachtsgeschenke …

Kolophon #22: Weniger schlecht Projekte managen (Podcast)

Tim Pritlove spricht in Folge 22 unseres Podcasts mit Anne Schüßler und Peter Schüßler über ihr Fachbuch zu Projektmanagement – unser Hörtipp für ruhige Tage zuhause. Hört rein & bleibt gesund, liebe oreillyblog-Leser*innen. „Es gibt am Markt sehr, sehr viele Bücher über Projektmanagement, sodass es fast eine Unverschämtheit ist, dass wir auch noch eins geschrieben und damit aktiv zur allgemeinen Überforderung am Projektmanagementbücherregal beigetragen haben“, schreiben Anne Schüßler und Peter Schüßler gleich zu Beginn in ihr wunderbares Buch „Weniger schlecht Projekte managen“. Nun ja, und was soll ich sagen, außer: Es gibt am Markt sehr, sehr viele Podcasts über Projektmanagement, sodass es fast eine Unverschämtheit ist, dass wir auch noch einen produziert und damit aktiv zur allgemeinen Überforderung in der Podcast-Bibliothek beigetragen haben. Haben wir aber – und zwar, weil die beiden einfach höchst detailliert, lehrreich und unterhaltsam aus der Praxis berichten: über die richtige Priorisierung von Zielen und wie Organisationen dazu aufgebaut sein müssen, über die DIN 69901 und die exakte Definition von Projekten und auch darüber, an wen sich das Buch genau richtet. …

Advent, Advent

Oh my: Das waren knapp drei Wochen ohne Blogbeitrag, dabei haben wir so viel erzählen! Etwa davon, dass wir eine neue Website gebaut und kürzlich sogar auch freigeschaltet haben. Oder von den vielen Büchern, die wir gerade druckfertig gemacht haben. Oder von unserem Weihnachtsgewinnspiel! Okay: Beginnen wir von vorn. Website-Relaunch Muss ich niemanden erzählen, dass dies immer mit ordentlich Adrenalin und auch ein paar Schimpfworten verbunden ist, oder? Aber nun freuen wir uns darüber, dass wir überall den Staub weggepustet, Inhalte neu sortiert und die Maschinen und Anlagen im Hintergrund für einige Vorhaben des Jahres 2021 eingerichtet haben. Fertig ist es nicht, aber was predigen wir stets: Eine Website ist nie ganz fertig. Schreibt doch gerne, wie sie euch gefällt. (Aber seid nicht so streng nett zu uns konstruktiv. Bitte :)) Newsletter-Relaunch Nur Website neu, das ist doch irgendwie langweilig, dachten wir. (Nein, eigentlich nicht.) Unseren Newsletter haben wir aber auch gleich noch mehreren Schönheits-OPs und kosmetischen Behandlungen unterzogen: gleichzeitig und auf beiden Seiten, Backend und Frontend. Wenn ihr bitte mal schauen wollt? Was sich …