Alle Artikel in: Aus dem O’Reilly-Briefkasten

Gastrezension: “Kochen für Geeks”

Seit einigen Jahren unterstützen wir über unser Usergroup-Programm den IT-Stammtisch Darmstadt – und in dieser Zeit sind einige Bücher von den Mitgliedern gelesen und getestet worden. Längst überfällig, dass wir dies auch mal an dieser Stelle veröffentlichen: Danke an den Rezensenten Jörg Schätzlein für seine Einschätzung zu Jeff Potters “Kochen für Geeks”! “Kochen für Geeks” von Jeff Potter ist das ultimative Kochbuch für Menschen, die es gerne ganz genau wissen möchten. Das Buch ist in sieben Kapitel untergliedert und gewähren Einblicke in die verborgenen wissenschaftlichen Abläufe in unseren Küchen. Eine ausführliche Beschreibung einer grundlegenden Küchenausstattung ist ebenso enthalten wie Tipps für Allergiker und Koch-Geeks. Letzlich wird auch nicht über eine Ansammlung von Rezepten verzichtet, die den Leser zum Nachkochen animieren sollen. Interessante Interviews mit Promi-Geeks lockern die Wissenschaftsfakten immer wieder auf. So zum Beispiel mit Adam Savage, der durch die TV-Serie Mythbusters auch bei uns bekannt sein dürfte. Adam vergleicht das Testen von Mythen mit dem Kochen: In beiden Fällen sollte man immer nur eine Variable pro Versuch ändern, um die Auswirkungen der Änderungen auf …

Handtuch-Alarm bei O’Reilly!

Es gibt Ehrentage, auf die man sich immer gerne freut – auch wenn man an diesen Tagen arbeiten muss. Und heute ist wieder ein solcher Tag – der Towel Day in Gedenken den Autor Douglas Adams, der uns den Klassiker Per Anhalter durch die Galaxis geschenkt hat. Nachdem wir bereits im letzten Jahr diesem Ehrentag gedacht haben, wollten wir es uns auch dieses Jahr nicht nehmen lassen und haben wieder die Handtücher umgeschwungen, wie man auf deden Fotos sehen kann.  Sehr beeindruckend – unser Kollege Gerd brachte sogar sein ‘Don’t Panic’ Handtuch mit! Wir werden gebührend auf diesen Tag anstoßen – natürlich standesgemäß mit einem Pangalaktischen Donnergurgler. Wer sich mit anderen „Towel-Trägern“ treffen möchte, kann dies zum Beispiel in Aachen tun. Wer dabei den enttäuschten Ausruf „Oh, nein, nicht schon wieder!“ hören sollte, dem raten wir an der Stelle vorsorglich, dem fallenden Petunientopf aus dem Weg zu gehen. ;-) In diesem Sinne: Macht’s gut und danke für den vielen Fisch!   Mehr zum Thema Towel Day findet man unter den folgenden Links: Offizielle Seite: http://www.towel-day.de/de/ …

Video von Facebook-Buch Release-Party

Eine unserer Besucherinnen bei der Facebook-Buch Release-Party hat ein tolles Video von der Party gedreht, das wir natürlich unbedingt teilen möchten. Wer einen schönen Eindruck von dem Abend haben möchte, der sollte sich das Video anschauen: Empehlenswert ist übrigens auch Lindas Youtube-Channel: Sie erzählt in „Platz am Fenster” über Gadgets, Apps, Web2.0, Mobiles, Lifestyle & Köln.

Das war die Facebook-Buch Release Party!

Am gestrigen Montagabend fand bei uns im Verlag die heißersehnte Facebook-Buch Release-Party  zum Erscheinen des Facebook-Buchs statt. Mit Pizza und Getränken vergingen die Stunden wir im Flug – kein Wunder, bei solchen Gästen! Von der Social Media Redakteurin, Prozessmanager und Media-Producer bis zum Programmierer war alles vertreten. Jeder Teilnehmer hatte eine Kurzvorstellung  vorbereitet –  so genügte ein Blick auf das Namenskärtchen um einen Eindruck vom Gegenüber zu erhalten. Im Gespräch hielt man sich aber nicht ganz so kurz, schließlich gab es ja genug zu erzählen… … zum Beispiel über persönliche Facebook-Erfahrungen, zu welchem Zweck man auf Facebook ist, ob man privat oder beruflich dort schreibt.  Welche Seiten unbedingt empfehlenswert sind und ob man schon jemand über Facebook kennengelernt habe. Egal ob Vegetarisch oder Hawaii – jeder hat andere Vorlieben, auch bei Facebook. Während manche nicht einmal ihr Stück Pizza aufessen konnten, ohne zu posten, nehmen sich andere nur eine halbe Stunde am Tag Zeit dafür. Eine tolle Sache, einmal zu hören, wie andere Facebook auffassen und handhaben. Annette Schwindt, die Autorin des Facebook-Buchs konnte leider persönlich …

O’Reilly feiert den Towel Day!

Heute ist der 25. Mai und dieser Tag ist mittlerweile nicht nur unter Nerds bekannt als der Towel Day. An diesem  Tag gedenkt man des Autors Douglas Adams, der uns mit Per Anhalter durch die Galaxis eins unserer Lieblingswerke schenkte. Wir von O’Reilly feiern so einen Tag natürlich auch – hier ist der Fotobeweis, dass wir auch alle unser Handtuch bei uns tragen. Aufmerksame Betrachter entdecken auch unseren Besucher Tim Pritlove, mit dem wir momentan an “Kolophon – der Podcast von O’Reilly” arbeiten. Warum das Handtuch so wichtig ist? Ein Handtuch ist so ungefähr das Nützlichste, was der interstellare Anhalter besitzen kann. Einmal ist es von großem praktischem Wert – man kann sich zum Wärmen darin einwickeln, wenn man über die kalten Monde von Jaglan Beta hüpft; man kann an den leuchtenden Marmorsandstränden von Santraginus V darauf liegen, wenn man die berauschenden Dämpfe des Meeres einatmet; man kann unter den so rot glühenden Sternen in den Wüsten von Kakrafoon darunter schlafen; man kann es als Segel an einem Minifloß verwenden, wenn man den trägen, bedächtig …