Autor: Viviane Kramer

Macoun 2011 am 1. und 2. Oktober 2011 in Frankfurt am Main

Am 1. und 2. Oktober 2011 findet in Frankfurt zum vierten Mal die Macoun statt, die sich an alle wendet, “die sich für professionelle Softwareentwicklung auf den Plattformen von Apple interessieren.“ Thematisch dreht sich wieder alles um das Entwickeln für Macs, iPhones und iPads. Dabei steht der Praxisbezug bewusst im Vordergrund – was das Motto „Know-How statt Krawatte“ bereits zum Ausdruck bringt: Der Fokus liegt dabei auf den praxisgestählten Rednern und dem “Studentenpreis” für alle, da die Macoun eine Konferenz aus der Community für die Community sein soll. Welche Themen und Vorträge von dieser Community den Teilnehmern der Macoun 2011 geboten werden, kann im Programm zur Veranstaltung nachgelesen werden. Die Anmeldung erfolgt wie bei anderen Veranstaltung online und ist unter diesem Link zu finden. Wer daran teilnehmen möchte, sollte aber nicht bis zum letzten Tag warten – denn am 26.09.2011 ist Anmeldeschluss für die Veranstaltung. Darüber hinaus verlosen wir zwei Tickets zur diesjährigen Macoun – zum Mitmachen einfach einen Kommentar und eine gültige E-Mail-Adresse unter diesem Artikel hinterlassen. Bei einer solchen Veranstaltung möchten wir von …

Was ist LibreOffice?

LibreOffice ist ein freies – also kostenfreies und frei entwickeltes – Office-Paket. Zum Funktionsumfang gehören dabei folgende Programme: Writer: ein Programm zur Textverarbeitung Calc: ein Programm zur Tabellenkalkulation Impress: dient der Erstellung von Präsentationen Draw: ein Grafikprogramm Base: ein Datenbankprogramm Das klingt bekannt? Kein Wunder – schließlich handelt es sich bei LibreOffice um eine Abspaltung von OpenOffice. Nachdem OpenOffice.org im Januar 2010 von Oracle übernommen wurde, wollten die Entwickler auch weiterhin an der Idee eines freien und unabhängig entwickelten Office-Pakets festhalten. Aus diesem Grund wurde daraufhin die Stiftung The Document Foundation gegründet, wodurch auch LibreOffice entstand. Die Übernahme durch Oracle bedeutet jedoch nicht, dass OpenOffice nun kostenpflichtig ist; beide Office-Pakete sind als Freeware verfügbar. Darüber hinaus gibt es eine weitere Gemeinsamkeit zwischen beiden Office-Paketen – nämlich den Funktionsumfang, der bei beiden (noch) fast identisch ist. Im Laufe der Weiterentwicklung beider Pakete werden diese Unterschiede aber sicherlich noch zunehmen. Einen Vorteil bieten aber beide: Sie sind mit anderen Office-Paketen wie beispielsweise Microsoft Office kompatibel. Wer also ein Dokument in Writer erstellt, kann dies in Word weiter …

Symfony Day 2011 am 21. Oktober in Köln

Am 21. Oktober 2011 findet in den Räumen von KOMED im Media Park der Symfony Day 2011 statt. Damit findet zum dritten Mal die Konferenz zum PHP-Framework Symfony statt, in der sich PHP-Entwickler und Mitglieder der Symfony Community austauschen können. Gesprächstoff gibt es in diesem Jahr genügend – schließlich wurden mit der Veröffentlichung von Symfony 2.0 die Weichen für „standarisierte Entwicklung von Webanwendungen“ gestellt. Der Symfony Day bietet aber nicht nur aufschlussreiche Vorträge und interessante Gespräche – denn bereits einen Tag vor der eigentlichen Konferenz können die Teilnehmer beim Workshop-Day auch praktische Erfahrungen sammeln: Wie in den letzten Jahren werden am 20. Oktober Workshops „Get trained by the experts“ angeboten, die den Entwicklern die Möglichkeit geben, unter Anleitung von Symfony Experten kleine Applikationen zu entwickeln. Wer sich eine Karte für den Symfony Day sichern möchte, kann bis Mittwoch noch von einem Early Bird-Rabatt beim Konferenz-Ticket profitieren. Alle Infos zur Registrierung gibt es unter diesem Link. Auch der O’Reilly Verlag ist beim Symfony Day mit dabei und unterstützt die Veranstaltung mit einem Buchpaket, dessen Bücher am …

PyCon DE 2011 vom 4. bis 9. Oktober 2011 in Leipzig

Vom 4. bis 9. Oktober findet die PyCon DE 2011 statt, die sich sowohl an Python-Einsteiger als auch an erfahrene Python-Programmierer richtet. Und diese sechs Tage sind prall gefüllt – ob man sich in Vorträgen zu einem bestimmten Thema informieren oder sein Wissen praktisch umsetzen möchte: das Programm steht ganz im Zeichen von Python. Einen praktischen Einstieg in das Thema Python bieten am ersten Veranstaltungstag die Tutorials,  in denen nicht nur Anfänger, sondern auch fortgeschrittene Python-Programmierer Neues lernen können. Darüber hinaus bietet am 4. Oktober ein kostenloses Barcamp auch jenen Interessierten, die nicht an der Konferenz teilnehmen können, die Möglichkeit zum Austausch mit Gleichgesinnten. Für Abwechslung ist natürlich auch gesorgt – denn am 6. Oktober können alle Teilnehmer mit einem Konferenz-Ticket am Social Event teilnehmen. Vom 5. bis 7 Oktober können die Besucher aus einem Vortragsprogramm mit über 60 Vorträgen und drei Keynotes wählen. Interessierte Teilnhemer können ihr Wissen auch gleich praktisch anwenden – und zwar in den kostenlosen Sprints, die im Anschluss an die Konferenz stattfinden. Wer an dem Event teilnehmen möchte, sollte sich …

mobile DevCon am 21. September 2011 in Köln

Am 21. September findet in Köln die mobile DevCon statt, die sich an Entwickler im mobilen Bereich richtet. Neben München und Hamburg findet die mobile DevCon zum ersten Mal in diesen drei Städten statt und befasst sich jeweils mit denselben Themen und Fragestellungen. Und welche sind das genau? Unterschiedliche Plattformen, Betriebssysteme und Konzepte: Die Herausforderungen für Entwickler im mobilen Bereich sind groß. Zu Sprachen wie Java oder Objective-C kommen unterschiedliche Entwicklungsumgebungen und Prozesse zur Erzeugung von Apps. Inzwischen ist die mobile Entwicklung im Business angekommen – mit den gleichen Anforderungen wie bei anderen Softwareprojekten. Die Mobile DevCon widmet sich diesen Anforderungen und gibt einen Blick auf Trends, Lösungen und Know-how. Das Programm zur mobile DevCon kann hier eingesehen werden. Wer an der Veranstaltung teilnehmen möchte, kann sich hier für das Event anmelden und Tickets kaufen. Der O’Reilly Verlag ist auch mit dabei – und zwar mit einem Buchpaket mit insgesamt 10 Exemlplaren von “Programming the Mobile Web“, die vor Ort verlost werden. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß der mobile DevCon und natürlich viel Glück …