Autor: Viviane Kramer

Titelgeschichte – ein Spiel aus “Gamestorming”

Dave Gray, Sunni Brown und James Macanufo haben im Silicon Valley Methoden und Spiele zusammengetragen, die es Teamleadern oder Workshopsleitern ermöglichen, dass die Teilnehmer Denkblockaden überwinden und sich von alten Mustern lösen, um wirklich Neues zu entwickeln. Entstanden ist Gamestorming, mit mehr als 80 Spielen. Heute möchten wir Ihnen eines davon vorstellen. Voilà: Das Spiel “Titelgeschichte”!     SPIELZIEL Beim Spiel Titelgeschichte geht es um reine Fantasie. Es geht darum, sich weitreichende Gedanken über einen zukünftigen Idealzustand der Firma zu machen – eine Übung im Entwickeln von Visionen. Das Ziel des Spiels ist, alle Zweifel beiseite zu lassen und sich eine Zukunft auszudenken, die so galaktisch ist, dass das Unternehmen es auf die Titelseite einer bekannten Zeitschrift schafft. Die Spieler sollen so tun, als ob die Vision schon Realität ist. Das Spiel lohnt sich nicht nur, weil es die Teilnehmer dazu ermutigt, in großen Maßstäben zu denken, sondern auch, weil es die Grundlagen für eine Zukunft legt, die vielleicht gar nicht denkbar gewesen wäre, bevor das Spiel gespielt wurde. SPIELERANZAHL beliebig DAUER maximal 90 Minuten, …

Poster-Session – ein Spiel aus “Gamestorming”

Ob Brainstorming oder Gruppenarbeit – nicht immer sind diese Arbeitstechniken beliebt,  doch unbestreitbar ein Gewinn, wenn es darum geht, Denkblockaden zu beseitigen oder Kreativitität  zu fördern. In unserer Neuerscheinung “Gamestorming” haben die Autoren Dave Gray, Sunni Brown und James Macanufo mehr als 80 bewährte Spiele und Methoden zusammengetragen, die nicht nur Spaß machen, sondern auch dazu führen, dass besser kommuniziert wird und man zu neuen Ergebnissen gelangt.  Eins dieser Spiele wollen wir Ihnen an dieser Stelle heute vorstellen. Viel Spaß mit dem Spiel “Poster-Session“! SPIELZIEL Wenn ein Bild mehr als tausend Worte sagt, was sagen dann 50 Bilder? Was wäre, wenn 50 Leute einander ohne langatmige Erklärungen ihre allerliebsten Themen oder Konzepte vorstellen könnten? Eine Poster-Session beschleunigt die Präsentation, indem das Format vereinfacht wird und die Experten somit gezwungen sind, den Stoff zunächst durch den Wolf zu drehen und den anderen dann in Form von Bildern zu vermitteln. SPIELERANZAHL 10 bis 100 DAUER 20 Minuten zur Erstellung der Poster und beliebig viel Zeit zum Ansehen ANLEITUNG Bei einer Poster-Session wird eine Sammlung ansprechender Plakate erstellt, …

T3CON11 vom 6. bis 8. Oktober in Hanau

Unter dem Motto „Flow to Five“ findet vom 6. bis 8. Oktober zum siebten Mal im Congress Park Hanau bei Frankfurt die T3CON statt, die sich mittlerweile zur weltweit größten TYPO3-Veranstaltung entwickelt hat. Dort treffen sich über 500 „Anwender, Entwickler und Interessenten des weltweit führenden Content Management Systems, um sich über den Entwicklungsstand und die Möglichkeiten von TYPO3 zu informieren und auszutauschen.“ Ein Blick in das Programm zeigt, dass die Konferenz diesem Anspruch gerecht werden kann. Den Einstieg bildet am 6. Oktober der Tutorial Day, der eine Einführung in TYPO3 anbietet – die einzige Veranstaltung übrigens, die bei der ansonsten englischsprachigen Konferenz auf deutsch gehalten wird. Am 7. und 8. Oktober können die Teilnehmer bei der Main Conference aus verschiedenen Themenblöcke oder Tracks aus einer Vielzahl von Vorträgen wählen. Wer sich noch bis morgen ein Ticket für die T3CON11 sichert, kann noch von einem Early Bird Rabatt von bis zu 200,- € profitieren. Aber Achtung – denn wer sowohl am Tutorial Day am 6. als auch an der Main Conference am 7. und 8. Oktober …

Barcamp Mitteldeutschland am 8. und 9. Oktober 2011 in Jena

„Arbeiten und Entwickeln mit Plattformen“ ist das Thema des Barcamps Mitteldeutschland, das am 8. und 9. Oktober in Jena stattfindet. Angesprochen werden  bei diesem Event „Softwareentwickler, Internet- Begeisterte, Blogger, Designer, Unternehmer und Web 2.0-Enthusiasten. Egal ob interessierter Laie oder erfahrener Experte – alle sind herzlich willkommen.“ Im gewohnten Stil eines Barcamps gibt es zwar bereits einige Session-Vorschläge  –  doch erst zu Beginn der Veranstaltung wird über den endgültigen Zeitplan für die beiden Tage abgestimmt. Für einen schönen Einstieg ist bereits einen Tag vorher gesorgt: denn am Vorabend des Barcamps können sich jene Teilnehmer, die bereits einen Tag vorher anreisen, in entspannter Runde kennenlernen und austauchen. Wer am Barcamp Mitteldeutschland teilnehmen möchte, kann sich auf dieser Seite für das Barcamp anmelden. Der O’Reilly Verlag ist beim Barcamp Mitteldeutschland mit dabei und unterstützt die Veranstaltung mit einem Buchpaket. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und spannende Sessions beim Barcamp in Jena!

“Es ist nur eine Frage der Zeit, bis HTML5 von den meisten Browsern unterstützt wird.” – Ein Interview mit Stefan Fröhlich

HTML5 und CSS3 gewinnen in der Webprogrammierung immer mehr an Bedeutung – und das zu Recht. Denn schließlich bieten beide viele Neuerungen, die das Programmieren weiter vereinfachen werden. Doch was genau macht HTML5 und CSS3 so besonders? Zu diesem Thema hat uns Stefan Fröhlich, der Übersetzer des Buchs “HTML5 & CSS3“, Frage und Antwort gestanden. HTML5 ist in aller Munde – obwohl es noch nicht von allen Browsern unterstützt wird. Warum fasziniert es dennoch so viele Entwickler? Und warum sollte man sich gerade jetzt damit beschäftigen? Es ist nur eine Frage der Zeit, bis HTML5 von den meisten Browsern unterstützt wird. Außerdem werden viele Funktionen von HTML5 und CSS3 bereits auf unzähligen Websites verwendet. Da sich meist mit nur wenigen Zeilen Code ermitteln lässt, ob die einzelnen Features von der jeweiligen Kombination aus Betriebssystem und Browser unterstützt werden, ist es zudem auch relativ einfach, entsprechende Ausweichlösungen bereitzustellen. Auf diese Weise können Entwickler schon heute Websites mit HTML5 und CSS3 erstellen. Und können diese Hilfsmittel mit der zunehmenden Unterstützung durch die jeweiligen Browser Schritt für Schritt …