Schreibe einen Kommentar

E-Book-Deal: Konzepte des Data Engineering

Nur diese Woche reduzieren wir das E-Book von “Datenintensive Anwendungen designen” von Martin Kleppmann um 50 %.

Das verlustfreie, effiziente und jederzeit zugängliche Speichern großer Datenmengen kann ich mir gut am Modell des Kinderzimmers meiner Tochter vorstellen: Ich muss versuchen, all die unterschiedlichen Objekte – Murmeln, Hausaufgabenblätter, Legosteine, Wasserfarben sowie diverse für mich nicht klar definierbare, aber ultrawichtige Kleinteile – zu erfassen, zu sortieren und so abzulegen, dass sie alles sofort findet und frei miteinander kombinieren (=wieder wild durchmischen) kann.

Durch das schwierige Terrain großer Datenmengen

Wer jetzt Erziehungstipps geben mag: don’t! Denn tatsächlich sieht die Arbeitsteilung nun mal vor, dass ich als “Kinderzimmer Engineer” für das Systemdesign zuständig bin, wenigstens ein paar Jahre lang und zu meiner eigenen Nervenschonung zu periodisch wiederkehrenden Zeitpunkten.

Der Schwierigkeitsgrad jedoch steigt mit der Menge und Diversität an Kram. Ganz wie bei Daten. Und dieser Umstand setzt wiederum ein brauchbares Konzept für ein zuverlässiges, skalierbares und gut zu wartendes System voraus. Um ehrlich zu sein, aktuell gelingt es mir nicht, ein solches für das Kinderzimmer nachhaltig aufzusetzen. Wir haben in dieser Frage noch ein Compliance-Problem zu lösen.

Data Engineering

Bis 30. Mai 2021: E-Book für 17,99 €

Für digital vorliegende Daten jedoch rate ich zu einem Blick in Martin Kleppmanns Grundlagenwerk zu Konzepten des Data Engineering. Der US-Bestseller wurde mit der Übersetzung ins Deutsche vom Autor noch einmal aktualisiert und liefert euch einen umfassenden Überblick über modernes Systemdesign. Martin Kleppmann behandelt darin komplexe Fragen wie Skalierbarkeit, Konsistenz, Zuverlässigkeit, Effizienz und Wartbarkeit sowie die Wahl der richtigen Tools.

Vom 24. bis 30. Mai 2021 bieten wir euch das E-Book von “Datenintensive Anwendungen designen” um 50 Prozent preisgesenkt. Auf oreilly.de und überall da, wo es E-Books gibt.

Ihr erhaltet einen verständlichen, praxisorientierten und angenehm lesbaren Reiseführer durch verteilte Systeme. Und während sich Software ständig verändert, bleiben die Grundprinzipien des Data Engineering gleich. Das Buch ist also ein langlebiger Begleiter für Softwareentwicklerinnen und -architekten.

Data Engineering

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.