Kommentare 2

Neuerscheinungen: Windows Server und Exchange Server 2019 plus E-Book-Deal

Unser Exchange Server 2019-Handbuch, ein Kochbuch für die Windows Server-Automatisierung mit PowerShell sowie ein rabattiertes E-Book liefern Wissen für die endgültige Praxisphase der Digitalisierung. (Proudly presented by Corona-Krise. Schließlich mussten sich in den vergangenen Wochen so gut wie alle Unternehmen ad hoc mit der Homeoffice-Fähigkeit ihrer Arbeitsplätze, mit der Durchführung von Videokonferenzen oder sicheren Collab-Tools auseinandersetzen.)

Seit Jahren hören und lesen wir immer wieder vom Mangel an IT-Fachkräften. Es ist die Rede von Unternehmen und Institutionen, die händeringend Personal suchen. Und von Absolvent*innen und Senior Experts, die sich mit (zu) niedrigen Gehältern oder unzeitgemäßen Arbeitsbedingungen abgespeist fühlen. Von Unternehmen, die mit dem sagenumwobenen Obstkorb und „bestem Kaffee“ frohlocken, und von Bewerber*innen, die sich stattdessen Weiterbildungen oder familienfreundliche Arbeitszeitmodelle wünschen. Von Unternehmen, die ihren Mitarbeitern sogar vorschreiben wollen, wie ihr Desktop-Hintergrund auszusehen hat. Und von Angestellten, die sich wünschen, (wenigstens ab und zu) mit neuen Tools experimentieren zu können.

Die aktuelle Corona-Krise könnte dieses grundlegende Missverhältnis zumindest verbessern, meint ihr nicht? Sind nicht gerade jetzt Sysadmins gefragt, die die innerbetrieblichen digitalen Infrastrukturen voranbringen können? Die Notebooks und Smartphones beschaffen und sichere Clouds für all die Tools und Dokumente, die sonst intern auf irgendeiner Platte liegen, einrichten können? Die alle Netzwerke gegen Angriffe abschotten und Mitarbeiter*innen etwa zu typischen Angriffsszenarien schulen können? Die einen Überblick über sämtliche modernen Collab-Tools haben und gleichzeitig auch eine an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasste Empfehlung aussprechen können.

Die Zeit dafür ist jedenfalls mehr als nur reif. Hoffen wir, dass Unternehmen und IT-Profis künftig besser zueinander finden. Und auch diejenigen, die bereits fest bei einem Unternehmen im Sattel sitzen, künftig von verbesserten Rahmenbedingungen profitieren. Schließlich können Admins immer – und vor allem jetzt – die Digitalisierung eines Unternehmens entschieden vorantreiben und so dessen Effizienz und Beweglichkeit erhöhen. (Hallo, Wettbewerbsvorteil!)

Microsoft Exchange Server 2019 – Das Handbuch

Eine wesentliche Plattform für Messaging und Zusammenarbeit im Unternehmen ist Exchange Server aus dem Hause Microsoft. Die Version 2019 wurde zwingend an Windows Server 2019 als Betriebssystem gekoppelt. (Dazu empfehlen wir euch unseren E-Book-Deal, siehe unten.) Windows Server 2016 und ältere Versionen werden nicht unterstützt.

Microsoft Exchange Server 2019 Das Handbuch
Das Standardwerk für Administratoren zur neuen Version: voller praxisnaher Beispiele und unschlagbarer Expertentipps, für Neueinsteiger, Umsteiger und Profis.

Exchange Server 2019 ist zudem enger an Microsoft 365 (f.k.a. Office 365) angebunden und bringt eine bessere Hochverfügbarkeit und weitere Optimierungen mit. Wie zu den Vorversionen hat Thomas Joos ein umfassendes Handbuch für Admins verfasst. Sein Standardwerk enthält alle wichtigen Themen in einem Buch: Grundlagen, Einrichtung, Verwaltung, Compliance, Sicherheit, Hochverfügbarkeit, Migration und Überwachung. (Überzeugt euch im Inhaltsverzeichnis und Probekapitel auf unserer Website.) Und wie immer bekommt ihr bei diesem und allen weiteren hier vorgestellten Büchern jeweils ein hochwertiges Hardcover, das auch im engsten Serverraum aufgeklappt liegenbleibt.

Microsoft Windows Server 2019 Automatisierung mit PowerShell – Das Kochbuch

Microsoft Windows Server 2019 Automatisierung mit PowerShell – Das Kochbuch
PowerShell für Windows Server: einfacher, schneller und effektiver arbeiten.

Mehr als 90 praxisnahe Rezepte für die Automatisierung von Server 2019 mit PowerShell hat Thomas Lee aufgeschrieben. Dank hoher Anpassungsfähigkeit sind diese sofort einsetzbar und mit hilfreichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen garniert. Ein Buch für Windows Server-Admins mit Ambitionen – und erst kürzlich in deutscher Übersetzung erschienen. 

Thomas Lee ist übrigens ein Urgestein der IT. In den sechziger Jahren begann der Engländer bereits, an der Entwicklung von Betriebssystemen zu arbeiten. Später erlangte er eine der ersten MCSE- sowie zahlreiche weitere Zertifizierungen. Und als Jeffrey Snover vor rund 15 Jahren erstmalig Monad – den PowerShell-Vorläufer – vorstellte, da war auch Thomas Lee persönlich dabei und ließ sich von der Begeisterung für das Framework anstecken.

Auch von Thomas Lees Kochbuch gibt es selbstverständlich Leseproben auf unserer Website.

Microsoft Windows Server 2019 – Das Handbuch

Microsoft Windows Server 2019 – Das Handbuch
Das E-Book unseres Microsoft Windows Server 2019-Handbuchs gibt’s für 23,99 € – begrenzt bis einschließlich 16. April 2020. Die Printversion kommt in stabilem Hardcover mit Lesebändchen für 59,90 €.

Exchange Server 2019 läuft nur noch mit Windows Server 2019, wisst ihr noch? Dann schlagt doch mit dem Exchange Server 2019-Handbuch am besten gleich noch bei unserem E-Book-Deal zu: Thomas Joos‘ umfangreiches Standardwerk (mehr dazu lest ihr hier im Blogarchiv) bekommt ihr bis einschließlich 16. April 2020 für die Hälfte des üblichen Preises, nämlich 23,99 € statt 47,99 € für das E-Book. Für stattliche 1124 Seiten (dies natürlich gemessen in D-Mark, pardon, in Printseiten), die erst vor rund zehn Monaten überhaupt publiziert wurden.

Know-how können wir liefern, so viel steht fest. Ob Unternehmen und Behörden nun entsprechend investieren – in Literatur, Weiterbildung, Personal und in Hardware und Software – dazu können wir natürlich nur ermutigen. Wie wesentlich eine funktionsfähige IT mit modernen Endgeräten und Nutzerschnittstellen (mit denen, yay, die Arbeit auch einfach Spaß macht), mit schnellen Leitungen auch ins kleinste Dorf sowie mit einer flexiblen und gleichzeitig sicheren Anbindung vom Homeoffice und von unterwegs für den Erfolg eines Unternehmens sind: das haben wir wohl alle in den vergangenen Wochen gelernt.

Sag's weiter:

2 Kommentare

  1. Florian sagt

    Toll! Kann ich diese Bücher bei Amazon bestellen? Oder wo wäre es am profitabelsten?

  2. Die Bücher sind überall im On- und Offline-Buchhandel erhältlich – gerne bei uns im Shop unter oreilly.de oder im lokalen Buchhandel bestellen. Dann gibts den Buchladen um die Ecke auch weiterhin :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.