Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinung: Keine Angst vor Microsoft Access!

Mehrere tausend verkaufte Exemplare allein in der letzten (fünften) Auflage und eine Menge begeisterter Kundenrezensionen: das ist “Keine Angst vor Microsoft Access!” von Andreas Stern. Im Sommer erschien die 6. Auflage unseres Access!-Bestsellers.

Access! Buch

Das Access!-Buch, das nicht nur Ängste nimmt, sondern in einen begeisterten Datensortierer verwandelt.

Wovor hast du so Angst?

Zahlen, Datenbanken, Sortieren, Auswerten: Sicher, es gibt Bereiche im Leben, die sich leichter greifen lassen. Die leichter zugänglich sind. Oder wenigstens so wirken – denn wenn wir ehrlich sind, erfordern doch auch die üblicherweise “sexy”, “glanzvoll” oder “spannend” konnotierten Leidenschaften wie Windsurfen, Piano spielen oder auch, ganz ausgefallen, ein Buch schreiben, eine gewisse Lernkurve (und Hartnäckigkeit). Was bitte soll also an Access! furchterregend sein? Nichts, lautet die schlichte Antwort. 

Sofern wir unsere Ängste abschütteln und uns an die Arbeit machen. Das zumindest ist die pragmatisch-erfahrene wie lockere Herangehensweise des Dozenten und Autors Andreas Stern, die wir euch bereits bei Erscheinen der Vorauflage unseres Access!-Buchs hier vorgestellt hatten. Auch jetzt ist Sterns höchstes Ziel, euch in einen begeisterten Access!-User zu verwandeln. 

Wie nimmt dir das Buch die Angst?

Und wie Andreas Stern das schafft? So:

  • Aus seiner langjährigen Tätigkeit als Dozent kennt er die typischen Fallstricke für Einsteiger. Deshalb legt er sehr großen Wert darauf, Grundlagen wie die Datenmodellierung leicht nachvollziehbar und einprägsam zu vermitteln. 
  • Das Buch verlangt keinerlei Vorkenntnisse und eignet sich damit besonders für Schüler, Studierende, kleine und mittlere Unternehmen, Handwerker, Vereine …
  • Andreas Stern versteht es wie kein anderer, seine Leser*innen zu motivieren und zu ermutigen, Datenbanken nicht nur selbst zu stricken, sondern auch sofort auf individuelle Bedürfnisse zuzuschneiden. Typische Datenbankanwendungen steuert er praktischerweise gleich zum Download bei.

Sehen das andere genauso?

Oh ja. Nach der fünften Auflage nämlich erhielten wir einen Leserbrief. Eingesandt per Mail, und wie aus einem Märchenbuch. Aber: #truestory. Und darin stand: 

Access!-Buch

Und deswegen, liebe oreillyblog-Leser*innen, deswegen sind wir so begeistert von diesem Buch. So begeistert wie Herr Ebeling und all die anderen Leser*innen nach der Lektüre des Buchs auch von Access! sind.

“Keine Angst vor Microsoft Access!” ist in jeder gut sortierten On- und Offline-Buchhandlung sowie bei oreilly.de erhältlich. Die Printausgabe kostet 22,90 €, das E-Book 17,99 € (nur auf oreilly.de in allen drei Formaten PDF, EPUB, MOBI sowie DRM-frei).

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.