Schreibe einen Kommentar

Neuerscheinungen: Zwei Bücher zur Windows-Kommandozeile

Mit nur wenigen Zeilen Code in den Maschinenraum eines PCs oder Servers (oder ganzer Serverlandschaften) gelangen und dort ohne Umschweife konfigurieren, justieren oder installieren: Das geht mit PowerShell und Windows-Befehlen. Dass man eigentlich nur (ein bisschen ;)) Mut und die richtige Lektüre neben sich braucht, das zeigen wir mit zwei neuen O’Reillys. 

Windows PowerShell Befehle

Erstmals unter der Frühjahrssonne: Windows PowerShell von Tobias Weltner und die Taschenreferenz „Windows-Befehle für Server 2016 und Windows 10 – kurz & gut“

Windows PowerShell ist die überarbeitete und gekürzte Fassung des über 1.100 Seiten starken „PowerShell 5: Windows-Automation für Einsteiger und Profis“, das Tobias Weltner erst vor zwei Jahren fertig geschrieben und wofür er viel Lob kassiert hat, von Lesern genauso wie von der Presse. Aber, um es mal ganz lapidar zu sagen: hey, FÜNF Zentimeter Rückenstärke! Da ist es gut, dass er jetzt mit einer konzentrierten und aktualisierten Fassung nachlegt, für alle, die gerade erst in die Kommandozeilen- und Programmiersprache einsteigen. Didaktisch durchdacht ist es aber genau wie sein großes Geschwisterbuch. Tobias Weltner, der schon mehr als 120 IT-Bücher verfasst hat und die weltweit größte PowerShell-Fachkonferenz organisiert, kennt einfach die Anforderungen aus der Praxis und häufigen Probleme – und hat das Buch daher auch mit einprägsamen Beispielen angereichert. Das Buch eignet sich für alle Versionen. 

Für Windows-Admins, die bei ihrer täglichen Arbeit eine schnelle Gedankenstütze brauchen, gibt es außerdem eine neue Fassung der Windows-Befehle-Referenz. Olaf Engelke hat das Buch für die sechste Auflage komplett aktualisiert. Es enthält die meisten Befehle der Eingabeaufforderung für die gängigen Windows-Betriebssysteme einschließlich Windows Server 2016 und Windows 10 mit ihren jeweiligen Optionen in komprimierter Form und wurde nun auch durch ausführliche Hinweise zu den PowerShell-Befehlen ergänzt und erweitert. Kompakt, nützlich und auf den Punkt gebracht ist Windows-Befehle für Server 2016 und Windows 10 – kurz & gut ein unverzichtbares Nachschlagewerk für alle Windows-Administratoren. 

Die Bücher gibt’s seit wenigen Wochen im Buchhandel und auf oreilly.de. Immer ran an die Konsole!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.