Schreibe einen Kommentar

Ein Usergroup-Abend mit der EuregJUG und Bert Ertman

Gestern abend war: Usergroup-Zeit! Der Entwickler Stefan Pfeiffer, den ich vor einiger Zeit über Twitter kennengelernt hatte, lud gemeinsam mit Kompagnon Michael Simons zur Auftaktveranstaltung der neugegründeten Java Usergroup „EuregJUG Maas-Rhine“ nach Aachen. Heimspiel – also machte ich mich auf den Weg zur (gastgebenden) Bitstars GmbH in den Westteil der Stadt. Die erste Horde Geeks, auf die ich stieß, war es nicht … hier wurde Google I/O geschaut … aber dann: gefunden:

euregjug_5

Vorab hatten wir schon einige Bücher geschickt, die Stefan gleich zum Auftakt des Abends verloste. Darunter auch der O’Reilly-Titel von Bert Ertman, denn ihn konnte die EuregJUG als Referenten gewinnen.

euregjug_4

Der Niederländer sprach zu seinem Spezialgebiet „Building Modular Java Applications in the Cloud Age“ – besser gesagt: Er lieferte eine dicht gepackte, äußerst anwendungsorientierte Session, für die er bereits nach 15 Minuten mit den Worten „Stop talking and show me code“ allen Teilnehmern den Blick unter seine Eclipse-Motorhaube gestattete. Beeindruckend souverän navigierte Bert sich durch die verschiedenen Code Bundles und Oberflächen, streute Erfahrungen und Einschätzungen etwa zum „Project Jigsaw“ („Project Jigsaw is about cutting your own application into pieces. It brings modularization, but in my opinion not enough. If you have the time to wait for jigsaw, then it is fine.“) oder auch XML („Is here someone who likes XML? So please leave the room“ ;)) ein und überzeugte sicherlich auch einige Teilnehmer von Apache ACE.  Im Anschluss an 90 Minuten Vortrag blieb zudem noch Zeit für konkrete Fragen, denn einige der Teilnehmer hatten bereits mit OSGi experimentiert.

euregjug_2

Bert Ertman ist Java Champion und Java One Rockstar und engagierte sich viele Jahre als Orga-Mitglied in der niederländischen Java Usergroup. Mehr Video-Tutorials von ihm findet Ihr unter http://amdatu.org/, und gemeinsam mit seinem Kollegen Paul Bakker schrieb er für O’Reilly das Buch „Building Modular Cloud Apps with OSGi„.

Die EuregJUG richtet sich an alle Java-Entwickler in der Region Aachen-Maastricht-Lüttich und ist daher bewusst englischsprachig. Für das nächste Treffen merkt Euch den 25. August 2015 vor, Referent ist Geertjan Wielenga, Product Manager Netbeans bei Oracle.

Fazit: Eine wirklich gelungene Auftaktveranstaltung. Locker 30 Teilnehmer. Neue Java Usergroup. Super Referent. Ihr solltet das auch in Eurer Stadt tun!

P.S.: @EuregJUG: danke für die Einladung!

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.