Schreibe einen Kommentar

Die Programmhöhepunkte 2014 & 2015

2015 is here! Auch wenn wir O’Reillys einen traurigen Start in das Jahr hatten: Jetzt sind wir da und freuen uns auf viele spannende Buchprojekte sowie ganz viel Austausch mit Euch, online und offline. Hier kommen unsere Bilanz 2014 & unsere Vorschau 2015. Ab dem dritten Mal ist’s Tradition, oder?

Again and again and again: Elektronik!

Seit mehreren Jahren basteln wir Euch ein breit gefächertes Elektronikprogramm. Angeführt wird dies von Erik Bartmanns Lehrbüchern zu Arduino (2014 gabs eine Neuauflage!) und Raspberry Pi. Beide Bücher überzeugen durch ihren didaktisch perfekten Aufbau sowie durch die Vielzahl der Beispielprojekte. Und beide Bücher sind inzwischen echte Standardwerke. Darüber freuen wir uns sehr.

9783955616984

Unser Antrieb: Bücher für Maker jeden Alters, jeden Anspruchs – und für jedes Portemonnaie.

2014 haben wir unser Programm weiter ausgebaut und aktualisiert – u.a. mit einer BeagleBone-Einführung, Raspberry Pi-Hacks/Kochbuch/Querformater sowie auch einer Einführung zu Sensoren und Hacks zur Digitalen Fotografie. Außerdem besuchten wir erneut die Makerfaire Hannover und sowie erstmalig den Photonik-Kongress in Berlin. Wir sponserten das tolle, junge WEAR IT-Festival. Und mit einem Besuch in der Dingfabrik schlossen wir das Maker-Jahr ab. Jetzt freuen wir uns auf 2015, das “Jahr des Lichts” – MakerFaire Hannover ist natürlich schon fest geplant, anderes kommt sicher noch hinzu.

Prognose für 2015: Wir sind Maker. Und wir bleiben’s. Freut Euch auf schöne neue (leider noch geheime) Bücher.

Beautiful Code

Wofür steht O’Reilly seit seiner Gründung? Richtig, für hochwertige, gut verständliche, praxisorientierte Programmierbücher – meist, aber nicht immer mit Tier auf dem Cover. Genau diese Wurzeln stärkten wir 2014, u.a. indem wir …

Java_1

We <3 Programmierbücher.

Darüberhinaus unterstützten wir erneut so tolle Projekte wie “Jugend hackt” oder “Code for Germany” – aus vollem Herzen und auch im nächsten Jahr wieder.

Unsere Prognose für 2015: noch mehr Beautiful Code. Im Januar geht’s mit Swift und Facebook-Programmierung los, außerdem freuen wir uns über eine Neuauflage von “Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß” (yeah, yeah, yeah) und die deutsche Ausgabe von Scott Meyers aktuellem C++-Werk.

Überhaupt, die Head Firsts … 

steuern hierzulande gerade auf ihr zehnjähriges Jubiläum zu. Im Dezember 2005 erschien “Entwurfsmuster von Kopf bis Fuß” und legte den Grundstein für die innovativste Fachbuchreihe, die wir bis dato gesehen hatten. Seit Ende 2014 gibt es die Kopffüßler nun auch als PDF-Version, und natürlich ruhen wir uns darauf nicht aus.

Die Prognose für 2015 lautet also: neue bzw. neu aufgelegte Kopffüßler und an uns die Aufgabe, weiterhin an vernünftig verwendbaren EPUB-Versionen zu tüfteln.

Wo wir gerade bei Buchreihen sind: die Querformater … 

haben durchschnittlich einmal pro Monat Zuwachs bekommen, u.a. durch Bücher zu verschiedenen Smartphones und Tablets, zu Online-Tools wie Google Adwords oder Google Drive oder auch zu Rechtsfragen bei Facebook. Große Aufmerksamkeit bekam auch “Das Elternbuch für Whatsapp, Facebook & Co.“, nicht nur hier im oreillyblog.

Prognose für 2015: Mehr Querformater braucht die Welt :)

Social Media, Business & Online-Marketing

Auch hier gab’s Neuauflagen bewährter Grundlagenwerke, zum Beispiel von “PR im Social Web“, “Social Media Marketing und Recht” und unserer sehr erfolgreichen Einführung ins Social Media Marketing. Aber das war nicht alles. Michael Keukert und Tobias Kollewe schrieben für uns ein E-Commerce-Lehrbuch. Petra Sammer verfasste ein hochgelobtes Storytelling-Buch. Felix Beilharz widmete sich dem Social Media Marketing bei B2B-Geschäften. Und ein besonderer Höhepunkt: Mit “Das Handbuch für Startups” haben wir ein international bekanntes und geschätztes Werk für Gründer an Bord.

Unsere Prognose für 2015: Lektorin Susanne hat die Angel schon wieder ausgeworfen. Mehr erfahrt Ihr spätestens zur #rp15, auf der wir natürlich auch wieder sind.

Highlights;  das Standardwerk "The Startup Owner's Manual" von Steve Blank und Bob Dorf, jetzt in dt. Ausgabe bei uns. Petra Sammers Storytelling. Und ein neues, umfassendes WordPress-Kompendium!

Highlights 2015:
das Standardwerk “The Startup Owner’s Manual” von Steve Blank und Bob Dorf, jetzt in dt. Ausgabe bei uns. Petra Sammers Storytelling. Und ein neues, umfassendes WordPress-Kompendium!

E-Publishing

Vorgenommen hatten wir uns: E-Books von O’Reilly bleiben DRM-frei. Das haben wir geschafft. Bleibt auch so!

Leider nicht so gut gelungen ist die Weiterentwicklung von Bundles (Print plus E-Book). Unsere Testreihen stießen auf großes Interesse, einige Titel liefen sehr gut, andere nicht so gut. Das ist alles üblich und gut zu managen. Gebremst haben uns (und die ganze Buchbranche) aber schließlich rechtlichen Unsicherheiten bzgl. des Steuersatzes, der für Bundle-Produkte anzusetzen ist (s. hier und hier). Erst wenn hier eine langfristige und realistische Lösung gefunden ist, können wir den Faden wieder aufnehmen.

Die Bilanz

Ein turbulentes Jahr, dieses 2014. Unsere Kollegen von Microsoft Press, die schon seit einiger Zeit zur O’Reilly-Familie gehörten, mussten ihre Tätigkeit in München einstellen. Glücklicherweise konnten wir aber einige Autoren für uns begeistern. Zum Beispiel Günter Born, mit dessen Büchern wir nun explizit auf die Wissensbedürfnisse von Senioren antworten können.

Ein fleißiges Jahr, dieses 2014.

  • Insgesamt veröffentlichten wir im vergangenen Jahr 56 Bücher jeweils in Print- und E-Book-Fassung plus einen digital vorliegenden Sampler mit Social Media-Wissen. Ein Plus von 8 bzw. 9 Titeln gegenüber 2013.
  • Wir unterstützten 85 Konferenzen, Barcamps und andere IT-Events sowie 200+ Usergroups.
  • Wir schrieben 120+ Blogbeiträge und feierten 5 Jahre Twitter.
  • Und: Wir fuhren viele zehntausend Kilometer, um unsere Bücher in Eurer Buchhandlung vor Ort vorzustellen.

Na denn, 2015, wir sind hochmotiviert!

Foto: CC-BY-SA von Flickr-User marfis 75

Foto: CC-BY-SA von Flickr-User marfis 75

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.