Kommentare 1

Der mit dem Handtuch

Wer heute einem O’Reilly-Mitarbeiter auf der Straße begegnet, wird wahrscheinlich erst einmal kurz verwirrt schauen. Hat der da etwa …?  Was will der denn damit? Und einige denken sich: Ist es etwa schon wieder so weit?!?

Denn ja, es ist wieder soweit – wir (zumindest alle Nerds und Geeks, aber mittlerweile auch viele andere) feiern heute den Towel Day. Seit 2001 gedenken Fans am 25.05. dem Autor Douglas Adams.

Erkennungszeichen: Natürlich das Handtuch. Warum? Darauf darf der Handtuchträger eigentlich nicht antworten, ein Hinweis à la „Weil eben: 42!“ oder „Wann hast du das letzte Mal ein richtig gutes Buch gelesen? Ich hätte da was für dich!“ ist aber erlaubt :)

DIGITAL CAMERA

Im Uhrzeigersinn um den Tisch, ab vorn links: Anja aus dem Marketing, Inken und Volker aus dem Lektorat, Beate aus der Buchhaltung, Andrea aus der Herstellung, Anke aus dem Vertrieb und Gerd als Herrscher aller Daten. Foto ist natürlich vorproduziert. Schließlich ist Sonntag, wer will da ins Büro? ;)

Und für alle, die doch mal nachlesen möchten, warum man ausgerechnet ein Handtuch mit sich herumträgt – die ausführliche Erklärung findet ihr in unserem Blogbeitrag zum Towel Day 2010. Und die Kurzfassung: Weil es einfach nichts nützlicheres gibt als ein Handtuch!

Was auf der ganzen Welt heute rund um den Towel Day geplant ist, gibt es hier in der Übersicht: http://towelday.org/

Mehr Links zum Towel Day:
Facebook https://www.facebook.com/towelday
Twitter https://twitter.com/towelday sowie #towelday
DP
Und für alle, die heute unterwegs sind und noch nicht so recht wissen, was der Tag so bringen mag:

 ’42‘ und ‚So long and thanks for all the fish!‘

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.