Kommentare 1

Die O’Reilly-Veranstaltungstipps im Juli und August

Bei den IT-Events kündigt sich langsam aber sicher das Sommerloch an – die Tipps für die nächsten beiden Monate gibt’s deswegen gebündelt. Wir empfehlen den Besuch folgender Veranstaltungen:

Absolventen der Köln International School of Design präsentieren in Köln-Ehrenfeld im Rahmen der KISDgraduation Weeks (13. Juli – 3. August) ihre Abschlussarbeiten, begleitet von zahlreichen Vorträgen, Diskussionsrunden und anderen Veranstaltungen zum Thema modernes Design.

Wer viel bloggt, twittert oder sonstwie regelmäßig im Internet publiziert und kommuniziert, sollte über einen Ausflug ins  Badische nachdenken. Unter dem Motto „Wo Netzkultur lebt“ wollen die Organisatoren des BarCamp Karlsruhe (14.-15. Juli) erneut 60 Unkonferenz-Sessions an den Start bringen. Es gibt Platz für 200 Teilnehmer.

Für Anhänger von Smartphones, Tablets und anderen Gadgets empfiehlt sich das MobileCamp Hamburg (03.-05. August). Hier wird über Entwicklung, Design und Usability im Kontext aller Mobilplattformen von Android bis iOS diskutiert.

Eine interessante Veranstaltung für Vertreter der Computer- und Videospielbranche findet zeitgleich in Köln statt: Der 31. Multimediatreff (06. August) steht unter dem Motto „Game Development – Konzepte, Strategien und Entwicklung“. Wir verlosen in Kürze drei Tickets.

Unsere zweite Unkonferenz des Sommers ist dann das BarCamp Kiel (10.-11. August), das mit erwarteten 300 Teilnehmern etwas größer ausfällt als die Schwesterveranstaltung im Süden.

Und zum Schluss noch ein besonderes Bonbon: Mit der YAPC 2012 (20.-22. August) findet eine altehrwürdige Perl-Veranstaltung zum ersten Mal seit 10 Jahren wieder in Deutschland statt, genauer gesagt an der Uni Frankfurt. Wir satteln schon mal die Kamele.

Wie immer werden bei allen genannten Veranstaltungen aktuelle O’Reilly-Bücher verlost und Gimmicks verteilt.

Foto: androm31 / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.