Schreibe einen Kommentar

Google I/O Extended

5.000 Tickets, die innerhalb kürzester Zeit ausverkauft sind. Einen Flug nach Kalifornien (und zurück). Eine Woche Aufenthalt.

Die Google I/O-Konferenz ist das Ziel vieler Entwickler – einmal jährlich verkündet Google in San Francisco alle Neuerungen ihrer Webdienste, Software und auch Hardware (Stichwort 2012: Nexus Tablet). Dennoch kann nur ein Bruchteil der Google-Fans vor Ort sein, insbesondere, wenn man auf einem anderen Kontinent lebt. Zu hoch der Aufwand, zu groß die Kosten.

Glücklicherweise gibt es auch 2012 wieder die Google I/O Extended: An vielen Orten weltweit kann man die Sessions und Keynotes verfolgen und wie in San Fran selbst mit anderen Entwicklern netzwerken. Gelegenheit gibt es dazu u. a. in Mainz. Die Google Developers Group Rhein-Main lädt zum Public Viewing im Zollhafen, wir sponsern ein paar Bücher.

Anmeldung und mehr Infos gibt’s hier.

Und: Public Viewing gibt’s auch in München. Am 27. und 28. Juni laufen an der SAE Academy ein Barcamp & Hackathon mit Direktschalte nach Kalifornien – organisiert von der Münchner GTUG. Bier, Popcorn & O’Reilly-Bücher gibt es auch. Mehr Infos dazu an dieser Stelle.

Termine & Infos für weitere Städte finden Sie hier.

 

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.