Schreibe einen Kommentar

OS X Lion für Anfänger und Fortgeschrittene.

Laut netmarketshare.com nutzen mittlerweile 40% aller Macs Lion (= OS X 10.7) als Betriebssystem, Tendenz: steigend. Die lange Zeit als absoluter Standard eingesetzte Vorgängerfassung Snow Leopard (= OS X 10.6) kommt dagegen nur noch auf einen Anteil von 43% – und scheint damit kurz vor der Wachablösung zu stehen.

Da kann man in Bezug auf unsere Neuerscheinungen “Das Mac OS X Buch für Lion” und “Mac Kung Fu” also durchaus von gutem Timing sprechen.

Zwei Bücher, zwei Ansätze:

“Das Mac OS X Buch für Lion” wendet sich durchweg an Einsteiger und erklärt die Grundlagen von Dock, Finder, Mail, Safari, Time Machine, GarageBand & co. Gleichzeitig wurde auf einen kleinen Ausflug in die Welt der Dienstprogramme und Nutzerverwaltung nicht verzichtet. Besonders angenehm für Neulinge in der Apple-Welt: Das extra übersichtlich gestaltete Buch enthält über 200 farbige Abbildungen, mit deren Hilfe jeder Schritt perfekt nachvollzogen werden kann. Hier geht’s zum Probekapitel.

Mit “Mac Kung Fu” kann der Power-User später seinen schwarzen Gürtel im OS-X-Handling machen. Mehr als 300 Kniffe für Fortgeschrittene lassen bei der Löwenzähmung keine Fragen mehr offen. Starten Sie Programme von der Kommandozeile und per Tastaturkürzel, schützen Sie USB-Sticks mit einem Passwort, führen Sie einen System-Stresstest durch, korrigieren Sie das interne Wörterbuch, analysieren Sie Metadaten… und und und. Hier geht’s zum Preview.

Übrigens: Der Großteil der vorgestellten Tipps, Tricks und Kniffe wird auch noch funktionieren, wenn irgendwann im Spätsommer der “Mountain Lion” (= OS X 10.8) um die Ecke geschlichen kommt…

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.