Schreibe einen Kommentar

20 Jahre Linux – wir feiern

Mit diesem Post in der Minix-Newsgroup wurde es am 25. August 1991 bekannt:  Der gerade 21jährige finnische Student Linus Torvalds arbeitete an einem Open Source-Betriebssystem. Eines, das heute – 20 Jahre später – nicht nur für sich gesehen sehr erfolgreich ist,  sondern der gesamten Open Source-Bewegung einen riesigen Schub gab und noch immer gibt.

Denn obwohl Linux bei Desktop-PCs nach wie vor Windows den Vortritt auf die Marktführerschaft lassen muss (und dazwischen auch noch Apple kommt) – im Serverbereich ist es schon seit Jahren an der Spitze. Große Webangebote wie Google und Amazon und Millionen kleiner Webserver arbeiten mit Linux.  Und bei mobilen Geräten ist es mit Android ein Open Source-System mit Linux Kernel, das derzeit auf Millionen Smartphones und Tablets läuft.

Ein sehr schönes Geburtstagsvideo hat sich die Linux Foundation bereits im Frühjahr dieses Jahres selbst geschenkt: In “The Story of Linux” erfahren Sie, wie es mit dem 21jährigen Torvalds und seinem “Hobby-Projekt” Linux weiter ging:

Zum Linux-Jubiläum gibt es in der aktuellen c’t einen sehr ausführlichen Artikel, auch iX und natürlich das Linux Magazin erinnern sich. Außerdem schrieben u.a. Spiegel Online, die Süddeutsche (dpa) und Die Welt sehr lesenswerte Rückblicke auf 20 Jahre Linux-Geschichte.

Und wenn wir mal den Blick über unsere Regale schweifen lassen, sehen wir auch einige Beweise für 20 Jahre Linux …

 

 

 

 

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.