Schreibe einen Kommentar

CeBIT, Tag 4

Heute nur ganz kurz, bevor hier gleich der Samstagsansturm beginnt:

Die beliebtesten Bücher waren gestern eindeutig die aus der “von Kopf bis Fuß”-Reihe, dazu auch wieder “Social Media Marketing” und ganz neu, die Arduino-Bücher. Die Top3 lautet:

1. Java von Kopf bis Fuß (stellvertretend für die gesamte Buchreihe)

2. Arduino – Physical Computing für Bastler, Designer und Geeks

3. Processing

Passend zum DIY bzw. Bastler- und Tüftlerbereich: Gestern besuchte uns Arne Reiners von den “Part Time Scientists”, der deutschen Teilnehmergruppe des Google-Lunar-X-Prize. Das Projekt ist voll im Gange, Ende 2012 soll die Rakete in Richtung Mond starten. Zur Zeit arbeitet das Team an der nächsten Generation seines Lander-Prototypen. Die Jungs sind auf so ziemlich jedem großen Hacking/Making-Congress vertreten, eine Übersicht gibt es in der aktuellen Ausgabe ihres wöchentlich erscheinenden Fan-Newsletter, Fan Friday. Hier gibt es inwzischen auch  eine deutsche Facebookseite, und hier die schon sehr bekannte englischsprachige. Die Part Time Scientists suchen übrigens noch Unterstützer und Freiwillige. Wenn Sie KnowHow, Ausrüstung oder Finanzen zur Verfügung stellen können, melden Sie sich.

Arne Reiners von den Part-Time-Scientists

Bei den Kollegen von Pearson ((schönen guten Morgen auch per Twitter)), die gleich um die Ecke ihren Stand haben, fanden wir übrigens nette Give-Aways, die auch gut zu unserem Cocoa-Buch gepasst hätten. Auf jeden Fall: sehr lecker, liebe Kollegen, und Lebensgeister-weckend ;-)

Und wo wir gerade bei der Verpflegung sind, muss ich einfach dem Heise-Verlag für den spendierten Kaffee gestern morgen danken, und natürlich Frank Heidt von dpunkt, der uns diesen freundlicherweise zum Stand zauberte.

Auch am Freitag also wieder: sehr nette Messekollegen und -besucher, und wir freuen uns schon auf den ersten Schwung von heute (soviel haben wir gelernt, es kommen immer alle auf einmal ;))

Wir sehen uns: Halle 5, Stand E43.

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.