Kommentare 20

Macoun am 2. und 3. Oktober 2010

Am 2. und 3. Oktober 2010 findet in Frankfurt bereits zum dritten Mal die Mac OS X und iOS Entwicklerkonferenz Macoun statt. Erstmalig über zwei Tage und in insgesamt 18 Vorträgen erfahren die Teilnehmer alles rund um die Programmierung von Macs, iPhones und iPads. Die etablierte Macoun richtet sich an alle, die sich für die professionelle Softwareentwicklung auf den Plattformen von Apple interessieren. Namhafte und erfahrene Referenten, wie Amin Negm-Awad, Alex von Below, Uli Kusterer, Eberhard Rensch und Ortwin Gentz halten die praxisnahen Vorträge.

Themen der Veranstaltungen werden sein:
– Schnellstart iOS Entwicklung
– Komplexe Projekte mit Cocoa- Datenmigration mit Core Data
– Eleganter Code dank Blocks
– Digitaler Stadtpläne
– LLVM – Die Welt jenseits Xcode
– Umdenken in OpenCL
– Audio APIs in iOS4

Weitere Themen und Inhalte unter: http://macoun.de/?page_id=13.
Die Macoun beginnt an beiden Tagen um 11.00 Uhr im Haus der Jugend, Frankfurt. Anmeldungen unter http://macoun.de/?page_id=2606.

O’Reilly unterstützt diese Veranstaltung und wünscht allen Besuchern eine tolle Konferenz!

Wir verlosen zwei Tickets für die Macoun – wer eins gewinnen möchte, einfach bis Freitag um 12.00 Uhr einen Kommentar und eine gültige Email-adresse unter diesem Artikel hinterlassen . Viel Glück!

Sag's weiter:

20 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.