Kommentare 6

O’Reilly-Mitarbeiter empfehlen iPhone Apps

iPhone: Das Missing ManualAuf der ganzen Welt besitzen nach Schätzungen ungefähr 45 Millionen Menschen ein iPhone. Seit Eröffnung des App Stores sind ganze zwei Milliarden Apps heruntergeladen worden – allein in den letzen neun Monaten wurden eine Milliarde Apps gekauft. Das Volumen des App Stores beträgt über 200 Millionen Dollar – und dabei sind Spiele, Hilfsprogramme und Bücher schon für unter einen Euro zu haben.
Die Zahlen sprechen für sich: Das iPhone ist in der Bevölkerung zwar längst angekommen, aber der Markt verspricht noch immer ein enormes Wachstum. Kein mobiles Endgerät war bisher so flexibel wie das iPhone – auch Tim O’Reilly ist bekennender Smartphone-Fan und rechnet mit großem Potential für die Zukunft.

Über die Zukunft rund ums iPhone wird die nächsten zwei Tage auch hier in Köln diskutiert: auf der iPhone developer conference, die O’Reilly als Mediapartner unterstützt.
Und für alle, die das iPhone lieber einfach nur nutzen wollen, als selbst Apps zu programmieren, empfehlen wir David Pogues Besteller – das iPhone Missing Manual – voll in Farbe, verständlich und immer unterhaltsam. Und da wir O’Reillies gerade im Empfehlungsmodus sind (Sie erinnern sich an unsere Geek-Sehenswürdigkeiten ?) haben wir heute unsere Lieblings-iPhone-Apps zusammengetragen. Hier also die Apps, die unsere iPhones schmücken:

Sudoku – ein Klassiker, der natürlich nicht fehlen darf.

Decibel – Zugdurchfahrt, Kindergeschrei, Musik der Nachbarn? Mit diesem Tool lässt sich immer und überall die Lautstärke messen.

Labyrinth – Wer kennt es nicht, das Spiel mit den kleinen Kugeln, die manchmal einfach nicht dahin rollen, wohin man es sich wünscht.

Fahrplan – Wer täglich pendelt, kommt hieran nicht vorbei – aktuelle Verbindungen inklusive Verspätungen immer uptodate.

Flashlight – Falls man mal wieder nicht gerade unter einen Straßenlaterne geparkt hat und dringend etwas nachsehen muss.

Kompass – “Immer die richtige Richtung einschlagen” – leichtgemacht!

iHandy Level – Für alle Nicht-so-sehr-Heimwerker ein würdiger Ersatz einer sperrigen Wasserwaage.

TweetDeck – Twittern von unterwegs macht mit TweetDeck noch mehr Spaß!

twitpic – Schnell Fotos für Twitter hochladen und absenden.

WordPress – Auch von unterwegs Kommentare im Blog freischalten oder Bilder ins Blog hochladen.

dict.cc – Unbekanntes Wort auf der Speisekarte? Einfach übersetzen!

Wikipedia – Immer noch keine Ahnung, was das Gericht tatsächlich ist? Nachschlagen bei Wikipedia bringt die Lösung.

FREE Wi-Fi – Freies WLAN verfügbar? FREE Wi-Fi zeigt es an.

Und welche Apps dürfen auf Ihrem iPhone nicht fehlen?

Sag's weiter:

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.