Schreibe einen Kommentar

TOC Frankfurt: Interview mit Andrew Savikas

Am 13. Oktober fand in Frankfurt die Konferenz “Tools of Change for Publishing” statt. Hier diskutierten Digitalisierungsexperten über die künftigen Herausforderungen für die Verlagswelt, einige Eindrücke hat meine Kollegin Ariane Hesse bereits für Sie zusammengefasst.

Im Gespräch mit Andrew Savikas, dem Kopf hinter der Konferenz, habe ich ihn um einige Einschätzungen zu aktuellen Fragestellungen gebeten, z.B. wie sich europäische Belange von der sehr erfolgreichen amerikanischen TOC unterscheiden, was Verlage tun können, um zukünftig mit eContent erfolgreich zu sein, welche Rolle Google Wave übernehmen kann oder auch wie sich das Leseverhalten im Zeitalter der vielfältigen eReader entwickeln wird. Viel Spaß beim Anschauen!

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.