Kommentare 2

Meet Magento # 2.09

logo_meet_magento

Am 2. November 2009 findet zum zweiten Mal das “Meet Magento” statt – der wichtigste deutsche Kongress zum Thema Magento. Diesmal mit Vorträgen hochkarätiger Speaker (Roy Rubin!) und einigen Gesprächsrunden. Und: der Vorab-Vorstellung von “Magento – Das Handbuch für Entwickler”.

Anfang Februar gab es das erste Meet Magento. In Leipzig kamen “damals”, also vor gerade einmal acht Monaten, mehr als 250 Magento-Begeisterte zusammen – und auch meine Kollegin Alexandra Follenius war als O’Reilly-Vertreterin vor Ort. Sie stellte gemeinsam mit dem Autor Roman Zenner unser Buch “Online-Shops mit Magento” vor und berichtete nachher von einer wirklich toll organisierten und inhaltlich reizvollen Veranstaltung.

Umso mehr freuen wir uns, dass es nun eine Neuauflage geben wird: Platz für 400 Teilnehmer und noch mehr Networking soll es beim Meet Magento 2 in Frankfurt geben. Neben Keynotes und Vorträgen, u.a. wieder von Magento-Entwickler Roy Rubin, bieten die so genannten Knowledge Cafés am Nachmittag Möglichkeiten zum Austausch.

Eine gute Gelegenheit übrigens, um die Autoren unseres geplanten Entwicklerhandbuchs zu Magento kennenzulernen, das im Januar 2010 erscheinen wird: die hannoversche Magento-Agentur Visions, gleichzeitig Hauptsponsor des Meet Magento, ist mit einigen Magento-Entwicklern vor Ort und stellt auszugsweise zwei Themen des Buchs vor. Zum einen wird Dimitri Gatowski über die „Diagnose am laufenden System – Session-basiertes Debugging auf Produktionssystemen ohne Störung des regulären Betriebs“ referieren. Außerdem präsentieren Daniel Brylla und Sebastian Heuer das Thema „Frontend-Anpassung“ anhand eines Beispiels aus dem Rezept-Teil: “Blättern im Produktlisting direkt auf der Produktseite, Darstellung des Mehrwerts für den Nutzer und Vorstellung der nötigen Anpassungen“.

„Meet Magento hat sich als Leitveranstaltung zum Thema Magento etabliert“, freut sich auch Alexander Ringsdorff, geschäftsführender Gesellschafter von Visions, auf das kommende Event. „In das Projekt ‚Magento-Entwicklerhandbuch’ sind in den vergangenen sechs Monaten jede Menge Arbeit, Erfahrung und Leidenschaft geflossen. Da ist es besonders toll, dass wir die Möglichkeit bekommen, Teile daraus schon vor Erscheinungstermin einem großen und interessierten Branchenpublikum vorzustellen.“

O’Reilly ist übrigens wieder Mediapartner – und wer Glück hat, kann auf dem Meet Magento auch Büchergutscheine von uns gewinnen!

Hier finden Sie das Programm des Meet Magento.

Leider ist das Meet Magento bereits ausverkauft. Aber es gibt noch eine kleine Chance für Nachrücker, und zumindest teilweise wird man den Kongress im Web verfolgen können. Bis dahin schauen Sie sich doch auch die Aufzeichnungen aus dem Februar an!

Sag's weiter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.